IM FOKUS
Im Fokus

In welchen Aktien Enttäuschungen lauern

Halbleiterunternehmen sind prädestiniert, schlechte Halbjahresergebnisse zu liefern, ebenso Automobilzulieferer. Warum genau das Einstiegschancen eröffnet und wo Enttäuschungen richtig wehtun.
Ruedi Keller
Im Fokus

Die Argumente für eine Übernahme von Julius Bär

Der Aktienkurs der Privatbankgruppe bewegt sich seit zehn Jahren seitwärts. Doch mit ihrer Grösse, ihrer Position in Asien sowie ihrem nicht ausgeschöpften Margenpotenzial ist Bär eine attraktive Übernahmekandidatin. Signifikante Synergien locken.
Mark Dittli
Im Fokus

Ist das Fed hinter der Kurve?

Die US-Notenbank beugt sich dem Diktat der Märkte und signalisiert Bereitschaft zu einer Zinssenkung. Die Börsen zelebrieren das mit Kursavancen. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass geldpolitische Lockerungsmassnahmen bei der Gefahr einer Rezession meist zu spät kommen.
Christoph Gisiger
Im Fokus

Was jetzt für Sunrise spricht

Die Aktie des Telecomkonzerns steht unter Druck. Doch jetzt ist es Zeit, sich zu positionieren – und trockenes Pulver für die Kapitalerhöhung miteinzurechnen. Selbst wenn der Deal mit UPC scheitert, dürfte ein Gewinn resultieren.
Ruedi Keller
Im Fokus

Der radikale Umbauer von LafargeHolcim

Der langjährige Sika-Chef Jan Jenisch stiess im September 2017 zu LafargeHolcim, um den Zementkonzern auf Wachstumskurs zurückzuführen. Sein Eingreifen zeigt: Die Logik, die 2014 den Anstoss zur Fusion gegeben hatte, ist mit dem Verkauf des Geschäfts in Südostasien begraben worden.
Daniel Zulauf
Im Fokus

Wie es um zyklische Titel steht

In den vergangenen Wochen haben konjunktursensible Sektoren gegenüber defensiven Papieren in Europa kräftig an Terrain eingebüsst – eine Einstiegsgelegenheit?
Sandro Rosa