Hinter der Headline

Das Wichtigste am Morgen

Die asiatischen Börsen starten freundlich in die Woche. Futures auf die europäischen und amerikanischen Aktienmärkte verzeichnen leichte Gewinne. Der Ölpreis gibt weiter nach.

The Market
Drucken
Teilen

Märkte heute

Asien

  • Nikkei 225 (Tokio): +1,4% 🟢
  • Hang Seng (Hongkong): +1,3% 🟢
  • CSI 300 (China): +0,5% 🟢
  • Kospi (Seoul): +1,5% 🟢

USA

  • S&P 500 (Futures): +0,2% 🟢
  • Nasdaq 100 (Futures): +0,2% 🟢
  • S&P 500 (am Freitag): -1,2% 🔴
  • Nasdaq 100 (am Freitag): -2,6% 🔴

Europa

  • Futures Euro Stoxx 50: +0,05% 🟢

Rohstoffe

  • Gold: 1'884.80 $ je Unze, +0,3% 🟢
  • Silber: 23.95 $ je Unze, +1,4%🟢
  • Öl (Brent): 36.65 $ je Fass, -3,1% 🔴

Alle Märkte Stand 8:05 Uhr MEZ.

Vorbörse Schweiz 📈 Stand 08:05 Uhr

SMI +0,08% SMIM -0,14%
ABB -0,1% CS -0,2% LafargeHolcim -0,1% Nestlé -0,1%
Novartis -0,1% Roche +0,9% Swiss Re -0,1% UBS -0,1%
AMS -0,1% GAM -0,3% Logitech -0,1% Schindler -0,6%

Vorbörse Deutschland 📈 Stand 08:05 Uhr

Dax +0,2%
Adidas -0,2% Allianz +0,3% BASF +0,1% Bayer +0,6% Daimler -0,6% Deutsche Bank +0,3% Deutsche TK -0,2% Linde -0,4% Merck +0,7% Münchener Rück +0,1% SAP +1,1% VW +0,4%

Die wichtigsten Nachrichten des Tages

  • In China steigt der privat erhobene Caixin-Einkaufsmanagerindex zum verarbeitenden Gewerbe für Oktober auf 53,6. Er notiert damit zum sechsten Monat in Folge höher. Ökonomen haben mit 53,0 gerechnet. Der offizielle PMI-Index zur chinesischen Industrie übertrifft die Erwartungen mit 51,4 ebenfalls.
  • In Europa werden die Lockdown-Massnahmen verschärft. In England verordnet Premier Boris Johnson eine weitreichende Ausgangssperre für die nächsten vier Wochen. Im Kanton Genf müssen fast alle Geschäfte mit nicht lebensnotwendigen Gütern schliessen.
  • Roche erhält die EU-Marktzulassung für eine Kombinationstherapie der Medikamente Tecentriq und Avastin zur Behandlung von Leberkrebs. Das Migränemittel Aimovig von Novartis zeigt nach umfassenden klinischen Tests eine bessere Wirkung als das Konkurrenzprodukt Topiramate von Allergan.
  • Cicor-Verwaltungsratspräsident Heinrich Essing ist unerwartet verstorben. Für die verbleibende Amtsdauer bis zur nächsten ordentlichen GV übernimmt der bisherige Vize, Robert Demuth, die Leitung des Gremiums.
  • Santhera baut im Zug einer Reorganisation 50% des Personals ab. Um das Geschäft weiterzuführen, sichert sich das Biotech-Unternehmen einen Kredit von bis zu 15 Mio. Fr. der Investmentfirma Highbridge.
  • SHL Telemedicine will mit zwei Forschungspartnern aus Israel EKG-Geräte entwickeln, die dank künstlicher Intelligenz vorzeitig vor einem Infarkt warnen können.
  • Julius Bär hält eine ausserordentliche GV zur zweiten Dividendentranche ab. In Sachen Wirtschaftsnachrichten wird der Einkaufsmanagerindex (PMI) zur Industrie für die USA, für die Schweiz und für diverse europäische Länder veröffentlicht.
  • In der Schweiz steht zudem der Kof-Beschäftigungsindikator an.

Kalender

Mit freundlicher Genehmigung von Mirabaud Securities

Mit freundlicher Genehmigung von Mirabaud Securities