Das Wichtigste am Morgen

Asien startet mit kräftigen Gewinnen in die neue Woche. Der Silberpreis steigt nach Kauf-Aufrufen auf Reddit. Julius Bär mit starken Zahlen. Clariant-Präsident Kottmann tritt zurück.

The Market
Merken
Drucken
Teilen

Märkte heute

Asien

  • Nikkei 225 (Tokio): +1,6% 🟢
  • Hang Seng (Hongkong): +2,2% 🟢
  • CSI 300 (China): +1,2% 🟢
  • Kospi (Seoul): +2,7% 🟢

USA

  • S&P 500 (Futures): +0,7% 🟢
  • Nasdaq 100 (Futures): +0,8% 🟢
  • S&P 500 (Freitag): -1,9% 🔴
  • Nasdaq 100 (Freitag): -2% 🔴

Europa

  • Euro Stoxx 50 (Futures): +0,7% 🟢
  • FTSE 100 (Futures): +0,3% 🟢
  • Dax (Futures): +0,6% 🟢

Rohstoffe

  • Gold: 1871 $ je Unze, -0,1% 🔴
  • Silber: 29.50 $ je Unze, +6,5% 🟢
  • Öl (Brent): 55.59 $ je Fass, +0,8% 🟢

Alle Märkte Stand 09:15 Uhr MEZ

Vorbörse Schweiz von 8:00 bis 8:45 Uhr

Alle vorbörslichen Kurse der Schweizer Borse finden Sie hier 📈

Vorbörse Deutschland von 7:30 bis 9:00 Uhr

Alle vorbörslichen Dax-Kurse finden Sie hier 📈


Die wichtigsten Nachrichten des Tages

  • Nach Aufrufen zum Kauf von Silber auf dem Reddit-Forum r/wallstreetbets steigt der Spotpreis des Edelmetalls heute Morgen um 7% auf knapp 29 $ je Unze.
  • Der vom Wirtschaftsmagazin Caixin erhobene Industrie-Einkaufsmanagerindex (PMI) Chinas ist im Januar auf 51,5 gesunken, nach 53 im Vormonat.
  • Der Industrie-PMI in Deutschland steigt im Januar auf 57,1, nach 57 im Vormonat. In Frankreich steigt er auf 51,6 (51,5), in Italien auf 55,1 (52,8) und in der Eurozone auf 54,8 (54,7). Der Industrie-PMI in der Schweiz steigt im Januar auf 59,4, nach 58 im Vormonat. Damit signalisiert die Industrie europaweit eine Expansion.
  • Heute Nachmittag wird in den USA der vielbeachtete ISM-Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe publiziert.
  • Julius Bär konnte 2020 den Konzerngewinn um 50% auf 698 Mio. Fr. steigern. Der um Integrations- und Restrukturierungskosten adjustierte Gewinn stieg um 24% auf 957 Mio. Fr. Die verwalteten Vermögen betrugen Ende Jahr 434 Mrd. Fr., die Bank verzeichnete einen Neugeldzufluss von 15,1 Mrd. Fr. Die Dividende soll auf 1.75 Fr. je Aktie erhöht werden, nach 1.50 Fr. im Vorjahr. Zudem kündigt Julius Bär ein Aktienrückkaufprogramm über 450 Mio. Fr. an. Mit den Zahlen hat Bär die Erwartungen übertroffen.
  • Clariant: Verwaltungsratspräsident Hariolf Kottmann tritt an der kommenden Generalversammlung zurück. Neuer VR-Präsident soll Günter von Au werden, der seit 2012 im Gremium sitzt. Nach der Rücktrittsankündigung Kottmanns hat Grossaktionär Sabic seinen Antrag auf eine Sonderdividende von 2 Fr. zurückgezogen. Der VR schlägt nun eine Dividende von 70 Rappen je Aktie vor. Zudem soll neu eine Amtszeitbeschränkung von 12 Jahren für VR-Mitglieder gelten.
  • Pierer Mobility hat im vergangenen Jahr rund 326'500 Motorräder verkauft und damit den Umsatz um 1% auf 1,53 Mrd. € erhöht. Der operative Gewinn auf Stufe Ebitda (239 Mio.) und die entsprechende Marge (15,6%) blieben praktisch unverändert. Auf Stufe Ebit nahm der Betriebsgewinn jedoch um 19% auf 107,2 Mio. € ab. Und unter dem Strich resultierten 69,4 Mio. € Gewinn, 27% weniger als im Vorjahr. Pierer will im Bereich E-Bikes stark wachsen und plant, mit diesem Segment bis 2025 einen Jahresumsatz von 500 Mio. € zu erzielen.
  • Mobilezone gibt erste Eckzahlen zum Geschäftsjahr 2020 bekannt. Das Ebit-Ziel von 38 bis 43 Mio. Fr. werde am oberen Ende der Zielsetzung erreicht. Der Umsatz werde bei etwas über 1,2 Mrd. Fr. gegenüber 1,3 Mrd. im Vorjahr zu liegen kommen. Zudem trennt sich Mobilezone mehrheitlich vom deutschen Tochterunternehmen EinsAmobile, bleibt aber noch mit 25% daran beteiligt.

Kalender

Mit freundlicher Genehmigung von Mirabaud Securities

Mit freundlicher Genehmigung von Mirabaud Securities