Das Wichtigste am Morgen

Nach dem gestrigen Ausverkauf in US-Technologiewerten im Zug des Renditeanstiegs an den Anleihemärkten geben die Börsen in Asien nach. Der SMI eröffnet tiefer. Die Futures auf die US-Märkte drehen ins Plus.

The Market
Merken
Drucken
Teilen

Märkte heute

Asien/Pazifik

  • Nikkei 225 (Tokio): -1,4% 🔴
  • Hang Seng (Hongkong): -1,8% 🔴
  • CSI 300 (China): -2,6% 🔴
  • Kospi (Seoul): -0,9% 🔴

USA

  • S&P 500 (Futures): +0.3% 🟢
  • Nasdaq 100 (Futures): +0,6% 🟢
  • S&P 500 (Donnerstag): –1,4% 🔴
  • Nasdaq 100 (Donnerstag): -3,1% 🔴

Europa

  • Euro Stoxx 50 (Futures): -0,7% 🔴
  • FTSE 100 (Futures): -0,8% 🔴
  • Dax (Futures): -0,6% 🔴

Rohstoffe

  • Gold: 1741 $ je Unze, +0,5% 🟢
  • Silber: 26.21 $ je Unze, –0,5% 🔴
  • Öl (Brent): 63.66 $ je Fass, –0,3% 🔴

Alle Kurse Stand 09:05 Uhr MEZ

Vorbörse Schweiz von 8:00 bis 8:45 Uhr

Alle vorbörslichen Kurse der Schweizer Börse finden Sie hier 📈

Vorbörse Deutschland von 7:00 bis 8:45 Uhr

Alle vorbörslichen Kurse der Deutschen Börse finden Sie hier 📈


Die wichtigsten Nachrichten des Tages

  • Die japanische Zentralbank flexibilisiert die Geldpolitik: Sie will den Spielraum für langfristige Staatsanleihen auf eine Bandbreite von plus/minus 0,25% vergrössern. Der Zehn-Jahres-Zinssatz soll um 0% gehalten werden.
  • Der amerikanische Asset Manager Capital Group meldet einen Anteil von gut 5% an ABB.
  • Aluflexpack steigerte 2020 den Umsatz um 15% auf 239,4 Mio. €. Das bereinigte Ebitda sieg 27% auf 37,4 Mio. €, die Marge stand bei 15,6%. Daraus resultierte ein Gewinn von 9 Mio. €, nach einem Verlust im Vorjahr von 3,4 Mio. €. Zugunsten des Wachstums wird keine Dividende ausgeschüttet. Für das laufende Jahr stellt das Management ein Umsatzwachstum auf 260 Mio. bis 270 Mio. € in Aussicht. Das bereinigte Ebitda soll 40 Mio. bis 43 Mio. € betragen.
  • Interroll erzielte 2020 einen Umsatz von 530,6 Mio. Fr., was 5,2% weniger ist als im Vorjahr. Zu konstanten Wechselkursen hätte ein Plus von 0,9% resultiert. Der Bestellungseingang erhöhte sich in Lokalwährungen um 6,6% auf 548 Mio. Fr. Der Gewinn stieg 28% auf 71,7 Mio. Fr., der operative Cashflow zeigte ein Plus von 23,4% auf 123 Mio. Fr. Die Dividende wird um 4.50 Fr. auf 27 Fr. je Aktie erhöht.
  • Implenia hat als Teil einer Arbeitsgemeinschaft, an der sie zu 40% beteiligt ist, den Zuschlag für den Bau eines vier Kilometer langen Zugangsstollens für die zweite Gotthardröhre erhalten. Der Auftrag an die Arbeitsgemeinschaft hat ein Volumen von 86,6 Mio. Fr.
  • Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht Finma sieht in ihrer jährlichen Beurteilung der Stabilisierungs- und Abwicklungsplanung der systemrelevanten Schweizer Finanzinstitute weitere Fortschritte: Erstmals würde alle inlandorientierten systemrelevanten Banken PostFinance, Raiffeisen und die Zürcher Kantonalbank über glaubwürdige Resolution-Strategien verfügen. Den Grossbanken Credit Suisse und UBS attestiert sie Verbesserungen bei der globalen Abwickelbarkeit.
  • Also handelt heute Ex-Dividende (3.75 Fr.)

Kalender

Mit freundlicher Genehmigung von Mirabaud Securities

Mit freundlicher Genehmigung von Mirabaud Securities