Hinter der Headline

Das Wichtigste am Morgen

Europas Börsen eröffnen freundlich. Die Jungfraubahn erleidet erstmals in ihrer Geschichte einen Verlust.

The Market
Drucken
Teilen

Märkte heute

Asien/Pazifik

  • Nikkei 225 (Tokio): -o,1% 🔴
  • Hang Seng (Hongkong): +1,2% 🟢
  • CSI 300 (China): +0,1% 🟢
  • Kospi (Seoul): +0,2% 🟢

USA

  • S&P 500 (Futures): +0,4% 🟢
  • Nasdaq 100 (Futures): +0,8% 🟢
  • S&P 500 (Mittwoch): +0,15% 🟢
  • Nasdaq 100 (Mittwoch): +0,3% 🟢

Europa

  • Euro Stoxx 50 (Futures): +0,3% 🟢
  • FTSE 100 (Future): +0,4% 🟢
  • Dax (Future): +o,4% 🟢

Rohstoffe

  • Gold: 1742.85 $ je Unze, +0,3% 🟢
  • Silber: 25.31 $ je Unze, +0,6% 🟢
  • Öl (Brent): 62.61 $ je Fass, -o,5% 🔴

Alle Kurse Stand 09:10 Uhr MEZ

Alle vorbörslichen Kurse der Schweizer Börse finden Sie hier 📈

Vorbörse Deutschland von 7:00 bis 8:45 Uhr

Alle vorbörslichen Kurse der Deutschen Börse finden Sie hier 📈


Die wichtigsten Nachrichten des Tages

  • In Deutschland haben im Februar die Bestellungen in den Industrieunternehmen (Factory Orders) relativ zum Januar 1,2% zugenommen. Im Vergleich zum Vorjahr beträgt das Plus 5,6%.
  • Im März sind die Devisenreserven der Schweizerischen Nationalbank 16,3 Mrd. auf 930,5 Mrd. Fr. gestiegen.
  • Die Zusammenfassung der geldpolitischen Sitzung der EZB (Monetary Policy Meeting Accounts) wird publiziert.
  • Die Jungfraubahn musste im Geschäftsjahr 2020 erstmals in ihrer Geschichte einen Verlust einstecken. Der Betriebsverlust auf Stufe Ebit betrug 11,2 Mio. Fr. (Vj: +67,5 Mio. Fr.). Insgesamt resultierte ein Reinverlust von 9,7 Mio. Fr. Wie im Jahr davor verzichtet das Unternehmen auch 2020 auf die Ausschüttung einer Dividende.
  • Der Technologiekonzern ABB startet morgen Freitag ein Aktienrückkaufprogramm im Umfang von 4,3 Mrd. $. Damit sollen flüssige Mittel aus dem Verkauf des Geschäftsbereichs Power Grids an die Aktionäre fliessen.
  • Der Bündner Energiekonzern Repower erzielte 2020 einen Betriebsgewinn auf Stufe Ebit von 77 Mio. Fr. (+18% ggü. Vorjahr). Der Gewinn nahm hingegen 18% auf 41 Mio. Fr. ab, da die Verlustvorträge der Vorjahre inzwischen aufgebraucht wurden. Den Aktionären winkt eine Dividende von 3 Fr. (+50 Rappen).
  • Gemäss Presseberichten soll Zurich Insurance im Vereinigten Königreich bei der Abnahme von Neubauten fehlerhaft gearbeitet haben und Versicherung gezeichnet haben, die Baumängel nicht decken.
  • Der Chiphersteller U-blox wird eine am 27. April 2021 fällige Anleihe über 60 Mio. Fr. vollständig zurückzahlen. Nach dieser Transaktion werde sich der Bargeldbestand des Unternehmens auf noch rund 40 Mio. Fr. belaufen.
  • Der Versicherer Baloise beteiligt sich mit rund 5 Mio. Fr. an der dänischen Carsharing-Firma GoMore.
  • Gestern Abend meldete das Biotechunternehmen Addex, es plane, Aktien im Wert von bis zu 150 Mio. $ zu emittieren. Da Addex auch Aktien in Form von American Depositary Shares (ein ADS entspricht sechs Addex-Aktien) ausgeben will, hat das Unternehmen ein «Form F-3» bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereicht.

Ex Dividende

Ex Dividende handeln heute:

  • Forbo (20 Fr)

Kalender

Mit freundlicher Genehmigung von Mirabaud Securities

Mit freundlicher Genehmigung von Mirabaud Securities


Dividendenkalender

Quelle: Mirabaud Securities

Quelle: Mirabaud Securities