Das Wichtigste am Morgen

Die Börsen in Asien starten verhalten in die Woche. Die Schweizer Börse eröffnet kaum verändert. Kühne+Nagel liefert starke Zahlen, Nestlé bestätigt Übernahmegespräche, Conzzeta verkauft Mammut.

The Market
Drucken
Teilen

Märkte heute

Asien/Pazifik

  • Nikkei 225 (Tokio): +0,4% 🟢
  • Hang Seng (Hongkong): –0,3% 🔴
  • CSI 300 (China): –1,1% 🔴
  • Kospi (Seoul): +1% 🟢

USA

  • S&P 500 (Futures): +0,2% 🟢
  • Nasdaq 100 (Futures): unverändert
  • S&P 500 (Freitag): +1,1% 🟢
  • Nasdaq 100 (Freitag): +1,4% 🟢

Europa

  • Euro Stoxx 50 (Futures): unverändert
  • FTSE 100 (Future): unverändert
  • Dax (Future): +0,1% 🟢

Rohstoffe

  • Gold: 1782 $ je Unze, +0,3% 🟢
  • Silber: 26.08 $ je Unze, +0,4% 🟢
  • Öl (Brent): 66.55 $ je Fass, –0,7% 🔴

Alle Kurse Stand 09:15 Uhr MEZ

Alle vorbörslichen Kurse der Schweizer Börse finden Sie hier 📈

Vorbörse Deutschland von 7:00 bis 8:45 Uhr

Alle vorbörslichen Kurse der Deutschen Börse finden Sie hier 📈


Die wichtigsten Nachrichten des Tages

  • Kühne+Nagel ist stark ins neue Jahr gestartet. Der Rohertrag des Logistikkonzerns stieg um 7,5% auf 2,02 Mrd. Fr. Der Betriebsgewinn (Ebit) hat sich mehr als verdoppelt und betrug 431 Mio. Fr. Unter dem Strich resultierten 318 Mio. Fr. Gewinn, ebenfalls mehr als doppelt so viel wie in der Vorjahresperiode. Mit den Zahlen hat K+N die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen.
  • Nestlé bestätigt Gespräche über eine mögliche Übernahme des US-Vitaminherstellers Bountiful. Am Freitag hatte das «Wall Street Journal» über entsprechende Gerüchte berichtet. Der Deal könnte ein Volumen eines mittleren einstelligen Milliardenbetrags haben, schrieb die Zeitung. Bountiful gehört mehrheitlich der US-Private-Equity-Gruppe KKR.
  • Conzzeta verkauft die Outdoor-Sparte Mammut an die britische Telemos Capital. Der Abschluss der Transaktion wird bis Mitte 2021 erwartet, zum Verkaufspreis macht das Unternehmen keine konkreten Angaben. Conzzeta fokussiert sich nun auf den Geschäftsbereich Blechbearbeitung und wird Anfang Mai den Namenswechsel von Conzzeta auf Bystronic vollziehen.
  • Verschiedene Grossaktionäre der Credit Suisse planen die Abwahl des Vorsitzenden des Risiko-Ausschusses im Verwaltungsrat, Andreas Gottschling. Harris Associates, der norwegische Staatsfonds sowie die Anlagestiftung Ethos hätten sich für die Abwahl Gottschlings ausgesprochen, schreibt die «Financial Times». Der norwegische Staatsfonds wird zudem gegen die Wiederwahl der VR-Mitglieder Severin Schwan, Michael Klein, Shan Li, Seraina Macia und Richard Meddings stimmen. Die Generalversammlung der Grossbank findet am 30. April statt.
  • Die Credit Suisse hat Renato Costantini zum neuen General Counsel der Credit Suisse (Schweiz) AG ernannt.
  • Das Biotechunternehmen Addex kündigt die Erhöhung seines Aktienkapitals durch die Ausgabe neuer Namensaktien an. Durch die Ausgabe von gut 9,5 Mio. neuen Namensaktien mit einem Nennwert von je 1 Fr. werde das Aktienkapital auf knapp 49,3 Mio. Aktien erhöht.

Ex Dividende

Ex Dividende handeln in der Schweiz heute:

  • SIG Combibloc (0.42 Fr.)
  • Cembra Money Bank (3.75 Fr.)
  • Siegfried (3 Fr.)
  • Comet (1.30 Fr.)
  • Hiag (2.30 Fr.)
  • Bank Linth (10 Fr.)

Kalender

Mit freundlicher Genehmigung von Mirabaud Securities

Mit freundlicher Genehmigung von Mirabaud Securities


Dividendenkalender

Quelle: Mirabaud Securities

Quelle: Mirabaud Securities