Das Wichtigste am Morgen

Die Revolte gegen den «Reflation Trade» geht weiter: Asien startet mit Verlusten in die neue Woche, die Schweizer Börse eröffnet leicht im Minus. Die Futures in New York erholen sich. Vontobel stellt höheren Gewinn in Aussicht.

The Market
Drucken
Teilen

Märkte heute

Asien/Pazifik

  • Nikkei 225 (Tokio): –3,3% 🔴
  • Hang Seng (Hongkong): –1,3% 🔴
  • CSI 300 (China): –0,2% 🔴
  • Kospi (Seoul): –0,8% 🔴

USA

  • S&P 500 (Futures): –0,2% 🔴
  • Nasdaq 100 (Futures): +0,1% 🟢
  • S&P 500 (Freitag): –1,3% 🔴
  • Nasdaq 100 (Freitag): –0,9% 🔴

Europa

  • Euro Stoxx 50 (Futures): -0,9% 🔴
  • Dax (Future): -0,8% 🔴
  • FTSE 100 (Future): -0,7% 🔴

Rohstoffe

  • Gold: 1768 $ je Unze, +0,2% 🟢
  • Silber: 25.59 $ je Unze, -0,8% 🔴
  • Öl (Brent): 73.74 $ je Fass, +0,8% 🟢

Alle Kurse Stand 09.15 Uhr MEZ

Alle vorbörslichen Kurse der Schweizer Börse finden Sie hier 📈

Vorbörse Deutschland von 7:00 bis 8:45 Uhr

Alle vorbörslichen Kurse der Deutschen Börse finden Sie hier 📈


Die wichtigsten Nachrichten des Tages

  • Die vergangene Woche mit dem Fed-Entscheid vom Mittwoch begonnene Revolte gegen den «Reflation Trade» geht weiter: Die Rendite zehnjähriger Treasury Notes fällt auf 1,37%, die Rendite dreissigjähriger Treasury Bonds fällt erstmals seit Februar wieder unter 2%. James Bullard, Präsident der Distriktnotenbank von St. Louis, sagte am Wochenende, angesichts der Inflationsrisiken könnte schon im kommenden Jahr eine erste Zinserhöhung nötig sein.
  • Nach dem Sieg des Hardliners Ebrahim Raisi bei den Präsidentschaftswahlen in Iran steigt der Ölpreis weiter. Ein Fass der Sorte Brent kostet 73.70 $.
  • Novartis hat am Wochenende positive Studiendaten zum Nutzen der Genersatz-Therapie Zolgensma beim Einsatz gegen seltenen, erblich bedingten Muskelschwund spinale Muskelatrophie (SMA) publiziert.
  • Die Bank Vontobel erwartet für das erste Halbjahr einen höheren Gewinn als im Vorjahr. Im Gewinnanstieg spiegelten sich vor allem die «sehr hohen Aktivitäten» der Digital-Investing-Kunden im Geschäft mit strukturierten Produkten. In der vergangenen Woche hatten im Finanzsektor bereits Leonteq und Swissquote eine «positive Gewinnwarnung» ausgesprochen.
  • Der Maschinenbauer Mikron rechnet für das erste Semester mit einem Umsatzanstieg von 15% und einer Ebit-Marge von rund 5%. Auch der Bestellungseingang werde «deutlich höher» sein als im Vorjahr.
  • Ambrx Biopharma, ein Unternehmen aus dem Beteiligungsportfolio von HBM Healthcare, hat am Freitag den Börsengang an der New York Stock Exchange vollzogen.

Kalender


Dividendenkalender

Quelle: Mirabaud Securities

Quelle: Mirabaud Securities