Das Wichtigste am Morgen

Die Börsen in Asien notieren uneinheitlich. Der SMI eröffnet stärker. Die Futures auf die US-Märkte handeln praktisch unverändert. Ems-Chemie und Richemont steigern den Absatz markant.

The Market
Drucken

Märkte heute

Asien/Pazifik

  • Nikkei 225 (Tokio): –1% 🔴
  • Hang Seng (Hongkong): +0,3% 🟢
  • CSI 300 (China): –1% 🔴
  • Kospi (Seoul): –0,3% 🔴

USA

  • S&P 500 (Futures): unverändert
  • Nasdaq 100 (Futures): unverändert
  • S&P 500 (Donnerstag): –0,33% 🔴
  • Nasdaq 100 (Donnerstag): –0,71 🔴

Europa

  • Euro Stoxx 50 (Futures): +0,1% 🟢
  • Dax (Futures): +0,2% 🟢
  • FTSE 100 (Futures): +0,4% 🟢

Rohstoffe

  • Gold: 1825 $ je Unze, –0,3% 🔴
  • Silber: 26.31 $ je Unze, –0,3% 🔴
  • Öl (Brent): 73.08 $ je Fass, –0,5% 🔴

Alle Kurse Stand 09:00 Uhr MEZ

Alle vorbörslichen Kurse der Schweizer Börse finden Sie hier 📈

Vorbörse Deutschland von 7:00 bis 8:45 Uhr

Alle vorbörslichen Kurse der Deutschen Börse finden Sie hier 📈


Die wichtigsten Nachrichten des Tages

  • Richemont steigerte den Absatz im ersten Quartal des Anfang April gestarteten Geschäftsjahres gegenüber der Vorjahresperiode um 121% auf 4,4 Mrd. €. Gegenüber dem ersten Quartal 2019 entspricht das einer Steigerung um 19%. Sowohl der Absatz der Jewellery Maisons als auch des Segments Specialist Watchmakers legten mehr als 140% zu. Die Nettocash-Position des Unternehmens verdoppelte sich auf 3,6 Mrd. €.
  • Ems-Chemie steigerte den Umsatz im ersten Semester 37,9% auf 1,17 Mrd. Fr. Das Betriebsergebnis auf Stufe Ebit kletterte 41,6% auf 321 Mio. Fr. Die Marge legte 0,7 Prozentpunkte auf 27,5% zu. Für das Gesamtjahr rechnet Ems weiterhin mit einem Ergebnis über Vorjahr.
  • Partners Group erhielt im ersten Halbjahr neue Zahlungszusagen von 12,1 Mrd. $, 46% mehr als in der Vorjahresperiode. Investiert wurden derweil 13,1 Mrd. $. Die verwalteten Vermögen stiegen von 109,1 Mrd. $ per Ende 2020 auf 118,9 Mrd. $. Die Prognose für das Gesamtjahr wurde auf neue Kapitalzusagen im Umfang von 19 bis 22 Mrd. $ ausgeweitet. Zuvor strebte das Management 16 bis 20 Mrd. $ an.
  • Landis+Gyr hat mit Public Service Electric and Gas (PSE&G) mit Sitz in den USA, einen 10-Jahres-Vertrag für die Lieferung von 2.3 Millionen intelligenten Zählern, Netzwerkinfrastruktur und zugehöriger Software unterzeichnet. Der Vertrag ist Teil einer umfassenden AMI-Technologie (Advanced Metering Infrastructure) Installation von PSE&G zur Unterstützung des historischen Clean Energy Future Programm von PSE&G in New Jersey.
  • SoftwareOne übernimmt zu einem ungenannten Preis die brasilianische ITST, einen Spezialisten für Professional und Managed SAP-Services. Die Transaktion markiert einen weiteren Schritt in einer Reihe von SAP-in-the-Cloud- Übernahmen von SoftwareOne und erweitert die Präsenz der Gruppe in Lateinamerika.
  • Lonza wird nach der Produktzulassung eines Wirkstoffs eines Partners einen erheblichen Teil der Kapazität der im Bau befindlichen Mammalian-Grossanlage in Visp ausgelastet haben. Zusammen mit anderen Kunden seien nun rund 75% der verfügbaren Kapazität der Anlage reserviert.
  • Polyphor hat nach dem Rückschlag beim Wirkstoff Balixafortide (POL6326) die Forschungsstudie gestoppt und das Biotech leitet eine Restrukturierung ein, mit der bis zu 29 Stellen wegfallen sollen.
  • Cicor hält heute die ausserordentliche Generalversammlung ab, an der mit der Zuwahl zweier neuen Verwaltungsräte die Voraussetzungen geschaffen werden sollen, um das Aktienpaket von HEB an den neuen Kernaktionär One Equity Partners zu übertragen.
  • Raiffeisen-Verwaltungsratspräsident Präsident Guy Lachappelle tritt per Ende Juli zurück, da er während seiner Zeit als Chef der Basler Kantonalbank im Zusammenhang mit einer Liebesbeziehung Fehler gemacht habe.

Kalender

Quelle: Mirabaud

Quelle: Mirabaud