Das Wichtigste am Morgen

Die asiatischen Börsen legen zu. Der SMI eröffnet leicht im Plus. Die Futures auf die US-Märkte stehen höher. Holcim veräussert für 1 Mrd. $ das Brasiliengeschäft. Chronext plant den Gang an die Schweizer Börse.

The Market
Drucken
Teilen

Märkte heute

Asien/Pazifik

  • Nikkei 225 (Tokio): +1,3% 🟢
  • Hang Seng (Hongkong): +1,5% 🟢
  • CSI 300 (China): +0,9% 🟢
  • Kospi (Seoul): +0,4% 🟢

USA

  • S&P 500 (Futures): +0,2% 🟢
  • Nasdaq 100 (Futures): +0,2% 🟢
  • S&P 500 (Donnerstag): –0,5% 🔴
  • Nasdaq 100 (Donnerstag): –0,4% 🔴

Europa

  • Euro Stoxx 50 (Futures): +0,1% 🟢
  • Dax (Futures): +0,2% 🟢
  • FTSE 100 (Futures): +0,4% 🟢

Rohstoffe

  • Gold: 1804 $ je Unze, +0,5% 🟢
  • Silber: 24.26 $ je Unze, +0,3% 🟢
  • Öl (Brent): 72.06 $ je Fass, +0,9% 🟢

Alle Kurse Stand 09:00 Uhr MEZ

Alle vorbörslichen Kurse der Schweizer Börse finden Sie hier 📈

Alle vorbörslichen Kurse der Deutschen Börse finden Sie hier 📈


Die wichtigsten Nachrichten des Tages

  • Holcim veräussert zu einem Unternehmenswert von 1 Mrd. $ das Brasiliengeschäft, das fünf Zementwerke, vier Mahlwerke, sechs Zuschlagstoffwerke und 19 Transportbetonwerke umfasst. Mit dem Erlös will Holcim die Bilanz stärken und den Verschuldungsgrad reduzieren. Zudem soll in den Geschäftsbereich Lösungen und Produkte investiert werden.
  • Fundamenta Real Estate hat den Nettomietertrag im Geschäftshalbjahr 2021 um 10,6% auf 17,9 Mio. Fr. erhöht Die Leerstandsquote sank nach im Vorjahr 3,5% auf 2,7%. Der Erfolg aus Neubewertung hat sich gegenüber der Vorjahresperiode auf 5,3 Mio. Fr. verdoppelt. Der Gewinn erhöhte sich damit um ein Drittel auf 12 Mio. Fr., die Eigenkapitalrendite lag bei 4,7%.
  • Medacta steigerte im ersten Semester den Umsatz um 32% auf 177,5 Mio. €. Die bereinigte Ebitda-Marge legte um 8 Prozentpunkte auf 31,9% zu. Der Gewinn vervielfachte sich auf 29,7 Mio. €. Das Umsatzziel von 355 Mio. bis 375 Mio. € für das Gesamtjahr wird bestätigt.
  • Cassiopea hat für Clascoterone zur Behandlung von erblich bedingtem Haarausfall (AGA) erste Daten einer Phase-2-Studie vorgelegt. Dabei zeigte sich nur in einer Untergruppe eine statistische Signifikanz. Dennoch sieht sich das Unternehmen ermutigt, die Bemühungen fortzusetzen, zumindest einen bedeutenden Teil der an AGA leidenden Frauen zu behandeln.
  • Relief Therapeutics lanciert in Deutschland und Italien eine Kautablette zur Behandlung der seltenen Stoffwechselkrankheit Phenylketonurie (PKU). Nachdem das Unternehmen für die Kautablette den Status eines Arzneimittels für seltene Krankheiten erhalten habe, prüft das Unternehmen die Entwicklung eines rezeptpflichtigen Produkts für die USA.
  • Polyphor gibt den Abschluss des Erwerbs von inhalierbarem Murepavadin durch EnBiotix bekannt. Als Ergebnis erhielt Polyphor 15,4% der Aktien der privat gehaltenen EnBiotix  zu einem vereinbarten Wert von 10 Mio. $. Nun würden die Unternehmen die nächsten Schritte in Bezug auf die geplante Fusion voranbringen, die im vierten Quartal abgeschlossen werden soll.
  • Chronext plant für das vierte Quartal eine Publikumsöffnung (IPO) an der Schweizer Börse. Der Schweizer Luxusuhren-Händler will dabei in einer Kapitalerhöhung rund 250 Mio. Fr. aufnehmen sowie Aktien von bestehenden Aktionären platzieren. 2020 hat das Unternehmen gemäss eigenen Angaben die Umsatzmarke von 100 Mio. € überschritten.

Kalender

Quelle: Mirabaud

Quelle: Mirabaud