Hinter der Headline

Das Wichtigste am Morgen

Die asiatischen Börsen handeln schwächer. In Hongkong stehen Casino-Aktien erneut unter Druck. Die Schweizer Börse handelt mit Gewinn, die Futures in New York sinken leicht. Allreal tätigt eine Grossübernahme in der Westschweiz.

The Market
Drucken
Teilen

Märkte heute

Asien/Pazifik

  • Nikkei 225 (Tokio): -0,6% 🔴
  • Hang Seng (Hongkong): -2% 🔴
  • CSI 300 (China): -1,2% 🔴
  • Kospi (Seoul): -0,7% 🔴

USA

  • S&P 500 (Futures): -0,1% 🔴
  • Nasdaq 100 (Futures): -0,1% 🔴
  • S&P 500 (Mittwoch): +0,8% 🟢
  • Nasdaq 100 (Mittwoch): +0,7% 🟢

Europa

  • Euro Stoxx 50 (Futures): +0,2% 🟢
  • Dax (Futures): -0,3% 🔴
  • FTSE 100 (Futures): -0,5% 🔴

Rohstoffe

  • Gold: 1791.40 $ je Unze, -0,2% 🔴
  • Silber: 23.86 $ je Unze, +0,3% 🟢
  • Öl (Brent): 75.72 $ je Fass, +0,3% 🟢

Alle Kurse Stand 07:55 Uhr MEZ

Alle vorbörslichen Kurse der Schweizer Börse finden Sie hier 📈

Alle vorbörslichen Kurse der Deutschen Börse finden Sie hier 📈


Die wichtigsten Nachrichten des Tages

  • Allreal übernimmt von Immosynergies Holding Sàrl verschiedene Immobiliengesellschaften in der Westschweiz. Die auf insgesamt rund 400 Mio. Fr. bezifferte Transaktion wird das Portfolio an Liegenschaften auf einen Wert von rund 5,1 Mrd. Fr. erhöhen. Zur Finanzierung sollen im Zug einer Kapitalerhöhung 650'000 neue Aktien ausgegeben werden.
  • Aevis Victoria steigert den Umsatz im ersten Semester 18% auf knapp 360 Mio. Fr. Die Ebita-Marge verbessert sich von 4,8 auf 13,6%. Während das Spitalsegment im ersten Halbjahr gemäss dem Unternehmen organisch ein «erfreuliches» Wachstum verzeichnete, litt das Segment Hospitality unter dem Ausbleiben ausländischer Touristen. Unter dem Strich resultieren 14,3 Mio. Fr. Gewinn. In der Vorjahresperiode hatte ein fast ebenso hoher Verlust resultiert. Es wird damit gerechnet, dass die bisherigen Trends im zweiten Semester anhalten.
  • Newron Pharmaceuticals meldet für das erste Halbjahr Einnahmen von knapp 2,7 Mio. €, rund 7% mehr als im Vergleichszeitraum. Der Verlust des auf Nervenerkrankungen spezialisierten Biotechunternehmens reduziert sich von 10,5 auf 9 Mio. €. Per Ende Juni beliefen sich die liquiden Mittel auf 21,9 Mio. €. Am 6. September hat Newron eine weitere Kredittranche der Europäischen Investitionsbank im Umfang von 7,5 Mio. € erhalten. Gemäss dem Management ist die Finanzierung bis «weit in das Jahr 2023 hinein» gesichert.
  • Vifor Pharma hat ein Lizenzabkommen mit Travere Therapeutics zum Vertrieb des Medikaments Sparsentan gegen Fokal-segmental sklerosierende Glomerulonephritis (FSSGN), eine seltene Nierenkrankheit, abgeschlossen. Vifor hat dabei die Vertriebsrechte für Europa, Australien und Neuseeland erhalten.
  • Die Hypothekarbank Lenzburg schliesst eine Vetriebspartnerschaft mit Moneypark ab und erweitert die Präsenz damit auf die gesamte Deutschschweiz.
  • Die Aktien des Laufschuh-Herstellers On Holding notierten am Mittwochabend nach dem ersten Handelstag an der New Yorker Börse 46% höher. Der Börsenwert beläuft sich damit auf mehr als 10 Mrd. $.
  • Punkto Wirtschaftsdaten stehen heute in der Schweiz die Seco-Konjunkturprognosen im Fokus.
  • Aus den USA treffen am Nachmittag die Umsatzzahlen zum Detailhandel ein sowie der Industrie-Index der Fed-Distriktnotenbank Philadelphia und die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung.

Kalender

Quelle: Mirabaud

Quelle: Mirabaud