Hinter der Headline

Das Wichtigste am Morgen

Europas Börsen eröffnen mit Kursverlusten. Clariant und Kardex erhöhen ihre Finanzziele.

The Market
Drucken

Märkte heute

Asien/Pazifik

  • Nikkei 225 (Tokio): geschlossen
  • Hang Seng (Hongkong): –1,2% 🔴
  • CSI 300 (China): unverändert
  • Kospi (Seoul): –0,5% 🔴

USA

  • S&P 500 (Futures): –0,1% 🔴
  • Nasdaq 100 (Futures): –0,3% 🔴
  • S&P 500 (Montag): –0,3% 🔴
  • Nasdaq 100 (Montag): –1,2% 🔴

Europa

  • Euro Stoxx 50 (Futures): -1% 🔴

Rohstoffe

  • Gold: 1807 $ je Unze, –0,3% 🔴
  • Silber: 24 $ je Unze, –0,6% 🔴
  • Öl (Brent): 79.1 $ je Fass, –0,6% 🔴

Alle Kurse Stand 09:00 Uhr MEZ

Alle vorbörslichen Kurse der Schweizer Börse finden Sie hier 📈

Alle vorbörslichen Kurse der Deutschen Börse finden Sie hier 📈


Die wichtigsten Nachrichten des Tages

  • US-Präsident Biden hat Jerome Powell für eine weitere Amtsperiode an der Spitze der US-Notenbank nominiert. Die Fed-Gouverneurin Lael Brainard soll Vice Chairman werden. 
  • Der Spezialchemiekonzern Clariant will künftig stärker auf die Entwicklung nachhaltiger Produkte setzen. Das mittlere Umsatzwachstum pro Jahr soll bis 2025 zwischen 4 und 6% betragen, die Gewinnmarge auf Stufe Ebitda soll 19 bis 21% erreichen (aktueller Wert: 16,4%). Rund ein Drittel der Margenverbesserung soll durch Kosteneinsparungen erreicht werden, der Rest durch Wachstum, wie das Unternehmen anlässlich des Kapitalmarkttags kommuniziert.
  • Der Lagerlogistiker Kardex, der heute seinen Investorentag durchführt, schraubt seine Finanzziele nach oben: Angesichts des wachsenden Bedarfs an Automatisierung der Intralogistik strebt das Unternehmen künftig ein nachhaltiges Umsatzwachstum zwischen 5 und 7% an (zuvor 4 bis 5%). Auch punkto Profitabilität wird Kardex zuversichtlicher. Bei der operativen Gewinnmarge (Ebit) soll eine Spanne von 10 bis 14% erreicht werden (zuvor: mehr als 6%).
  • Der Baukonzern Implenia hat von der SBB einen Auftrag im Umfang von 200 Mio. Fr. für den Bau von fünf Gebäuden im Quartier «Central Malley» in Lausanne erhalten.
  • Der Produktkandidat Vamorolone der Biotechunternehmen Santhera und Reveragen hat die gesteckten Ziele in der VISION-DMD-Studie erreicht. Das Medikament wird zur Behandlung der Muskelerkrankung Duchenne-Muskeldystrophie eingesetzt.
  • Der Logistikkonzern Kühne+Nagel erhält einen neuen CEO: Detlef Trefzger tritt per 1. August 2022 zurück, das Geschäftsleitungsmitglied Stefan Paul wird dann die Führung des Unternehmens übernehmen.
  • Beim Industriekonzern Burckhardt Compression wird Fabrice Billard Anfang April neuer CEO. Seit 2016 leitet er die Division Systems des Unternehmens.
  • Das Halbleiterunternehmen U-Blox bestätigt anlässlich seines heutigen Capital Markets Day die für 2021 gesteckten Ziele. Konkret will das Unternehmen den Nettoumsatz (bereinigt) in diesem Jahr um 15 bis 19% steigern. Die Ebitda-Marge soll 16 bis 20% erreichen, die Ebit-Marge 6 bis 9%. Zudem will das Unternehmen künftig wieder eine Dividende ausschütten.
  • In den USA, im UK und in der Eurozone sowie in wichtigen Mitgliedsländern stehen die vorläufigen Einkaufsmanagerindizes (PMI) auf dem Programm.