Das Wichtigste am Morgen

Die asiatischen Börsen zeigen ein gemischtes Bild. Der SMI eröffnet schwächer. Die Futures auf die US-Märkte deuten auf eine leichte Erholung hin. Übernahmegerüchte treiben Vifor Pharma an.

The Market
Drucken
Teilen

Märkte heute

Asien/Pazifik

  • Nikkei 225 (Tokio): –0,7% 🔴
  • Hang Seng (Hongkong): +0,4% 🟢
  • CSI 300 (China): +0,3% 🟢
  • Kospi (Seoul): +1,6% 🟢

USA

  • S&P 500 (Mittwoch): –1,2% 🔴
  • Nasdaq 100 (Mittwoch): –1,6% 🔴
  • S&P 500 (Futures): +0,8% 🟢
  • Nasdaq 100 (Futures): +0,5% 🟢

Europa

  • Euro Stoxx 50 (Futures): –1,1% 🔴

Rohstoffe

  • Gold: 1775.07 $ je Unze, –0,4% 🔴
  • Silber: 22.36 $ je Unze, +0,1% 🟢
  • Öl (Brent): 70.04 $ je Fass, +1,7% 🟢

Alle Kurse Stand 09:00 Uhr MEZ

Alle vorbörslichen Kurse der Schweizer Börse finden Sie hier 📈

Alle vorbörslichen Kurse der Deutschen Börse finden Sie hier 📈


Die wichtigsten Nachrichten des Tages

  • Novartis hat für heute zum R&D Day geladen und stellt bis 2026 Wachstumsraten von im Schnitt jährlich mehr als 4% in Aussicht, wobei die Marge der Pharmasparte in den hohen 30-Prozent-Bereich steigen soll. Zudem strebt das Unternehmen bis 2026 die Zulassung von bis zu zwanzig neuen Wirkstoffen an, zu denen es heute teilweise neue Einblicke geben wird.
  • Gemäss einem Bericht der «Australian Financial Review» befindet sich der australische Biotechkonzern CSL in exklusiven Verhandlungen zur Übernahme von Vifor Pharma. Der australische Konzern soll Bank of America mit der Vorbereitung der Finanzierung beauftragt haben. Vifor-CEO Abbas Hussain war bis vor einem halben Jahr Mitglied des Verwaltungsrats von CSL.
  • Holcim-Präsident Beat Hess hat am 29. November an einer Befragung der französischen Justiz teilgenommen. Dies im Zusammenhang mit Vorwürfen, Holcims Fusionspartner Lafarge habe in Syrien mit dem Islamischen Staat IS zusammengearbeitet. Zu den Einzelheiten des Falles äusserte sich Holcim nicht.
  • Swiss Prime Site hat mit elf Schweizer Banken zwei unbesicherte Kreditfazilitäten über insgesamt 2,6 Mrd. Fr. abgeschlossen. Das Immobilienunternehmen löst damit Bankhypotheken im Umfang von 1,8 Mrd. Fr. ab und sichert sich eine Committed Revolving Credit Facility (RCF) in Höhe von 0,8 Mrd. Fr. Mit dem Wechsel erhöht sich der Anteil der nicht durch Hypotheken belasteten Immobilien von knapp 30 auf über 80%, was die laufenden Zinskosten rund halbiert.
  • Hiag verkaufte bis zum 1. Dezember 2021 im Rahmen der angekündigten Devestitionsstrategie nicht strategische Immobilien im Wert von rund 60 Mio. Fr. und bekräftigt mit Blick auf den positiven Geschäftsgang die an der Semesterberichterstattung im August 2021 kommunizierten Ziele.
  • Bei Rieter tritt This Schneider auf die Generalversammlung vom 7. April aus dem Verwaltungsrat aus. Neu zur Wahl vorgeschlagen werden Sarah Kreienbühl und Daniel Grieder. Kreienbühl ist als Personalchefin und Leiterin Kommunikation seit 2018 Mitglied der Generaldirektion der Migros. Grieder ist seit Juni 2021 Chef von Hugo Boss und seit mehr als 35 Jahren in der Textilbranche, unter anderem als ehemaliger CEO von Tommy Hilfiger.
  • Also beruft Beate Flamm in die Konzernleitung. Sie wird verantwortlich für den nachhaltigen Wandel. Zudem hat Also heute zum Kapitalmarkttag geladen.

Agenda Börse Schweiz