Das Wichtigste am Morgen

Die Märkte in Asien starten uneinheitlich in die neue Woche. Chinas Zentralbank senkt die Leitzinsen. Die Schweizer Börse eröffnet im Plus. CS-Präsident Horta-Osório tritt per sofort zurück. Stadler Rail gewinnt grössten Auftrag der Unternehmensgeschichte.

The Market
Drucken

Märkte heute

Asien/Pazifik

  • Nikkei 225 (Tokio): +0,7% 🟢
  • Hang Seng (Hongkong): -0,7% 🔴
  • CSI 300 (China): +0,9% 🟢
  • Kospi (Seoul): -1,1% 🔴

USA

  • S&P 500 (Futures): -0,3% 🔴
  • Nasdaq 100 (Futures): -0,5% 🔴
  • S&P 500 (Freitag): +0,1% 🟢
  • Nasdaq 100 (Freitag): +0,8% 🟢
  • Die Finanzmärkte in den USA bleiben heute feiertagsbedingt geschlossen (Martin Luther King Day).

Europa

  • Euro Stoxx 50 (Futures): +0,3% 🟢

Rohstoffe

  • Gold: 1819 $ je Unze, +0,1% 🟢
  • Silber: 22.97 $ je Unze, +0,7% 🟢
  • Öl (Brent): 86.45 $ je Fass, +0,1% 🟢

Alle Kurse Stand 09:05 Uhr MEZ

Alle vorbörslichen Kurse der Schweizer Börse finden Sie hier 📈

Alle vorbörslichen Kurse der Deutschen Börse finden Sie hier 📈


Die wichtigsten Nachrichten des Tages

  • António Horta-Osório tritt als Verwaltungsratspräsident der Credit Suisse zurück. Der Verwaltungsrat hat per sofort den ehemaligen UBS-Banker Axel Lehmann zum Nachfolger ernannt. Gegen Horta-Osório liefen in der Bank interne Untersuchungen wegen Verstössen gegen Quarantäne-Auflagen in der Schweiz und Grossbritannien. Lehmann ist seit 1. Oktober 2021 Mitglied des CS-Verwaltungsrates und übt den Vorsitz des Risk Comitees aus. Interimistisch übernimmt er das Präsidium per sofort, an der Generalversammlung vom 29. April wird er offiziell zur Wahl als VR-Präsident vorgeschlagen.
  • Stadler Rail gewinnt einen Auftrag zur Lieferung von bis zu 504 Tram-Trains an sechs Verkehrsunternehmen aus Deutschland und Österreich. Der Auftrag hat ein Volumen von bis zu 4 Mrd. €. Es handelt sich dabei um den grössten Auftrag in der Geschichte von Stadler Rail.
  • Axel Lehmann wird sich wegen seines neuen Mandats bei der Credit Suisse an der kommenden Generalversammlung nicht mehr zur Wiederwahl in den Verwaltungsrat des Versicherers Helvetia zur Verfügung stellen. Lehmann war ab 2023 für das Präsidium des Verwaltungsrats bei Helvetia vorgesehen, was nun hinfällig wird.
  • Judith van Walsum soll an der Generalversammlung vom 16. März 2022 als Vertreterin der Publikumsaktionäre in den Verwaltungsrag von Dätwyler gewählt werden. Sie ist seit 2018 Finanzchefin und Leiterin IT bei Roche Diabetes Care.
  • Die Industriegruppe Cicor will den Grossteil der Dresdner Firma SMT Elektronik kaufen. Aktuell seien Gespräche im Gang mit dem Ziel, die Einheit Electronic-Manufacturing-Services (EMS) von SMT zu übernehmen, meldet Cicor. SMT Elektronik beschäftige 145 Mitarbeitende und habe 2020 einen Umsatz von 22,4 Mio. € erzielt, wovon der grösste Teil auf EMS entfallen sei.
  • Leonteq und die VP Bank gehen eine Kooperation für die Herstellung und den Vertrieb von strukturierten Anlageprodukten ein.
  • Die People’s Bank of China senkt die Leitzinsen um 10 Basispunkte.
  • Die Abkühlung des chinesischen Immobilienmarktes setzt sich fort: Die Investitionen im Immobiliensektor sind im Dezember im Vergleich zum Vorjahr um 14% geschrumpft. Die Immobilienverkäufe brachen um 19,6% ein.
  • Chinas Bruttoinlandprodukt ist im vierten Quartal um 4% gewachsen. Die Detailhandelsverkäufe in China stiegen im Dezember im Jahresvergleich bloss mit 1,7%, nach 3,9% im Vormonat. Die Industrieproduktion stieg im Dezember 4,3%, nach 3,8% im Vormonat.

Agenda Börse Schweiz

Quelle: Mirabaud Securities

Quelle: Mirabaud Securities