Hinter der Headline

Das Wichtigste am Morgen

Europas Börsen eröffnen mit deutlichen Kursverlusten auf Putins Anerkennung der «Volksrepubliken» Donezk und Luhansk. Also, Medmix und PSP Swiss Property können Gewinn kräftig steigern.

The Market
Drucken

Märkte heute

Asien/Pazifik

  • Nikkei 225 (Tokio): –1,7% 🔴
  • Hang Seng (Hongkong): –2,9% 🔴
  • CSI 300 (China): –1,3% 🔴
  • Kospi (Seoul): –1,4% 🔴

USA

  • S&P 500 (Futures): –1,7% 🔴
  • Nasdaq 100 (Futures): –2,5% 🔴
  • S&P 500 (Montag): geschlossen
  • Nasdaq 100 (Montag): geschlossen

Europa

  • Euro Stoxx 50 (Futures): –2% 🔴

Rohstoffe

  • Gold: 1907.5 $ je Unze, +0,1% 🟢
  • Silber: 24.10 $ je Unze, +1% 🟢
  • Öl (Brent): 97.20 $ je Fass, +1,9% 🟢

Alle Kurse Stand 09:05 Uhr MEZ

Alle vorbörslichen Kurse der Schweizer Börse finden Sie hier 📈

Alle vorbörslichen Kurse der Deutschen Börse finden Sie hier 📈


Die wichtigsten Nachrichten des Tages

  • Der IT-Distributor Also erzielte 2021 einen Nettoumsatz von 12,4 Mrd. € (Vj: 11,9 Mrd. €), der Betriebsgewinn auf Stufe EBITDA erhöhte sich 13% auf 257 Mio. €. Der Reingewinn kletterte um knapp 19% auf 154,2 Mio. €. Für 2022 strebt das Unternehmen eine Steigerung des EBITDA auf 275 bis 295 Mio. € und eine Rendite auf das eingesetzte Kapital (ROCE) von über 20% an. Der Verwaltungsrat schlägt eine Erhöhung der Dividende auf 4.30 Fr. pro Aktie vor.
  • Medmix, ein Spezialist für Verabreichungsgeräte, konnte den Umsatz 2021 um rund 30% auf 457,3 Mio. Fr. erhöhen (währungs- und akquisitionsbereinigt: +21%). Der operative Gewinn auf Stufe (adjustierter) EBITDA nahm mehr als 70% auf 114,5 Mio. Fr. zu, die operative Gewinnmarge erreichte 25% (+6 Pp). Der Reingewinn beläuft sich auf 44 Mio. Fr. und das Unternehmen plant, eine Dividende von 50 Rappen auszuschütten.
  • Der Gewinn der Banque Cantonale de Genève erhöhte sich im letzten Jahr auf 125,2 Mio. Fr. (+19,3%), das Betriebsergebnis erreichte 174,3 Mio. Fr. (+54%). Der Umsatz des Unternehmens stieg um 19,8 % auf 439,2 Mio. Fr. Das Cost-Income-Ratio betrug 57,8%. Die Dividende soll von 3.75 auf 4.50 Fr. angehoben werden.
  • Der Immobilienkonzern PSP Swiss Property hat vor allem dank Neubewertungen seiner Liegenschaften im Geschäftsjahr 2021 einen deutlich höheren Reingewinn von 595 Mio. Fr. erwirtschaftet. Der Liegenschaftsertrag legte im Jahresvergleich 4,5% auf 309,6 Mio. Fr. zu. Die Dividende soll um 10 Rappen auf 3,75 angehoben werden.
  • Die Walliser Kantonalbank erwirtschaftete 2021 einen Gewinn von 68,5 Mio. Fr. (1,7%). Der Geschäftserfolg erhöhte sich 0,9% auf 117,2 Mio. Fr. Die Dividende soll um 10 Rappen auf 3,45 Franken je Aktie angehoben werden.
  • Die Industriegruppe CPH erzielte 2021 einen Umsatz von 496,7 Mio. Fr. (+11,6%), währungsbereinigt resultierte ein Zuwachs von 12,6%. Aufgrund gestiegener Rohmaterialkosten nahm der Betriebsgewinn auf Stufe EBITDA um 53,4% auf 25,7 Mio. Fr. ab, der EBIT rutschte wegen einer Wertbeeinträchtigung auf –152,7 Mio. Fr. Das Nettoergebnis nach Steuern lag bei –151.4 Mio. Fr. Trotzdem plant das Unternehmen, eine Dividende von 1.30 pro Aktie auszuschütten.
  • Die Immobilienfirma Novavest erzielte einen um 10% höheren Mietertrag von 26,7 Mio. Fr. Das Betriebsergebnis auf Stufe EBIT legte über 70% auf 39,1 Mio. Fr. zu – nicht zuletzt wegen Neubewertungen von Liegenschaften. Der Gewinn inklusive Neubewertungserfolg belief sich auf 29,3 Mio. Fr. (11,7 Mio. Fr. exkl. Neubewertungen). Die Dividende soll unverändert 1.65 betragen.
  • Der ungeprüfte Nettoumsatz des Luftfahrtzulieferers Montana Aerospace ist im vergangenen Geschäftsjahr um 25% auf 767,5 Mio. € gestiegen. Die geprüften Finanzzahlen 2021 werden am 4. April publiziert.
  • In Deutschland wird der IFO-Geschäftsklima-Index publiziert.
  • In den USA stehen der vorläufige Industrie-Einkaufsmanagerindex sowie die S&P/Case-Shiller Home Price Indices auf dem Programm.

Agenda Börse Schweiz

Quelle: Mirabaud Securities

Quelle: Mirabaud Securities