Hinter der Headline

Das Wichtigste am Morgen

Die Börsen in Asien tendieren nach dem Zinsentscheid der US-Notenbank klar fester. Die Märkte in Europa handeln kaum verändert. Swissquote erhöht die Dividende nach Erfolgsjahr. Die Schweizer Uhrenexporte legen kräftig zu.

The Market
Drucken

Märkte heute

Asien/Pazifik

  • Nikkei 225 (Tokio): +3,5% 🟢
  • Hang Seng (Hongkong): +6,3% 🟢
  • CSI 300 (China): +2% 🟢
  • Kospi (Seoul): +1,3% 🟢

USA

  • S&P 500 (Futures): unverändert
  • Nasdaq 100 (Futures): unverändert
  • S&P 500 (Mittwoch): 2,2% 🟢
  • Nasdaq 100 (Mittwoch): +3,7% 🟢

Europa

  • Euro Stoxx 50 (Futures): +0,1% 🟢

Rohstoffe

  • Gold: 1934.10 $ je Unze, +1,3% 🟢
  • Silber: 25.37 $ je Unze, +2,7% 🟢
  • Öl (Brent): 100.25 $ je Fass, +2,3% 🟢🔴

Alle Kurse Stand 09:00 Uhr MEZ

Alle vorbörslichen Kurse der Schweizer Börse finden Sie hier 📈

Alle vorbörslichen Kurse der Deutschen Börse finden Sie hier 📈


Die wichtigsten Nachrichten des Tages

  • Swissquote erzielt für das vergangene Geschäftsjahr einen Gesamtertrag von 480 Mio. Fr, 49% mehr als im Vorjahr. Der Vorsteuergewinn nimmt 111% auf gut 223 Mio. Fr. zu. Der organische Netto-Neugeldzufluss erreicht einen Rekord von 9.6 Mrd. Fr., das Kundenvermögen steigt auf 55.9 Mrd. Fr. In den ersten beiden Monaten des laufenden Jahres setzte sich das Kundenwachstum mit 1.4 Mrd. Fr. an Netto-Neugeld fort. Für 2022 rechnet der Online-Broker mit einem Nettoertrag von 475 Mio. Fr. und einem Vorsteuergewinn von 225 Mio. Fr. Die Dividende wird von 1.50 auf 2.20 Fr. pro Aktie erhöht. Vize-Präsident Martin Naville stellt sich nicht zur Wiederwahl.
  • Swiss Re zahlt für das vergangene Geschäftsjahr eine unveränderte Dividende von 5.90 je Aktie aus. Raymond Ch’ien wird sich nicht zur Wiederwahl in den Verwaltungsrat stellen; alle anderen Mitglieder werden zur Wiederwahl vorgeschlagen.
  • Swatch Group veranstaltet eine Analystenkonferenz. Gemäss dem heute veröffentlichten Geschäftsbericht hat Swatch-Chef Nick Hayek letztes Jahr einen Lohn von knapp 6,6 Mio. Fr. erhalten. Im Jahr 2020 waren es annähernd 4,6 Mio. Fr.
  • Roche lanciert neue Tests zur Identifizierung von Omikron-Varianten. Cicor schlägt Denise Koopmans als neue Verwaltungsrätin vor. Sie gehört dem Verwaltungsrat der Schweizerischen Post, dem in Finnland börsennotierten Unternehmen Sanoma (Lern- und Verbrauchermedien) und der Royal BAM Group (Baugewerbe) aus den Niederlanden an. Andreas Dill und Erich Haefeli werden sich nicht zur Wiederwahl stellen.
  • Asmallworld meldet für das vergangene Geschäftsjahr 30% Umsatzzuwachs auf 15,6 Mio. Fr. Die Ebitda-Marge steigt von 12,4 auf 15,4%. Das Ergebnis verbessert sich von 656’000 auf knapp 1,6 Mio. Fr oder 13 Rappen pro Aktie. Für das laufende Jahr rechnet der Event-Veranstalter mit 17 bis 18 Mio. Fr. Umsatz. Der Ebitda soll auf 2,6 bis 2,8 Mio. Fr. zunehmen.
  • Valartis erwartet für 2021 einen Gewinn von 5 bis 6 Mio. Fr. Im Vorjahr hatten 10,7 Mio. Fr. Verlust resultiert. Die Gruppe prüft mögliche Massnahmen, um die aktuellen Herausforderungen für die 63%-Tochter ENR Russia Invest bezüglich der Sanktionen zu bewältigen.
  • Im Februar wurden Schweizer Uhren im Wert von 1,99 Mrd. Fr. ins Ausland exportiert, 24% mehr als im Vorjahresmonat. Im Januar lag das Plus bei 6,8%. Alle Regionen trugen zum Exportwachstum bei: USA (+33%), China (+22%), Hongkong (+12%), Japan (+20%), Singapur (+25%), Südkorea (+23%), Grossbritannien (+44%), Deutschland (+37%), Frankreich (+22%).
  • BB Biotech, CPH, und DKSH halten die ordentliche Generalversammlung ab.
  • Roche wird heute ex Dividende gehandelt.
  • In Sachen Konjunkturdaten steht der harmonisierte Verbraucherpreisindex zur Eurozone an.
  • In Grossbritannien fällt die Bank of England den Zinsentscheid.
  • In den USA werden am Nachmittag die Baubeginne, die Neuanträge auf Arbeitslosenunterstützung sowie die Philadelphia Fed Manufacturing Survey veröffentlicht.

Agenda Börse Schweiz

Quelle: Mirabaud Securities

Quelle: Mirabaud Securities