Hinter der Headline

Das Wichtigste am Morgen

Die europäischen Börsen eröffnen leichter. Barry Callebaut verkauft deutlich mehr. Pierin Vincenz und Beat Stocker werden schuldig gesprochen.

The Market
Drucken

Märkte heute

Asien/Pazifik

  • Nikkei 225 (Tokio): +1,9% 🟢
  • Hang Seng (Hongkong): +0,3% 🟢
  • CSI 300 (China): -0,8% 🔴
  • Kospi (Seoul): +1,9% 🟢

USA

  • S&P 500 (Futures): +0,5% 🟢
  • Nasdaq 100 (Futures): +0,8% 🟢
  • S&P 500 (Dienstag): -0,3% 🔴
  • Nasdaq 100 (Dienstag): -0,4% 🔴

Europa

  • Euro Stoxx 50 (Futures): -0,3% 🔴

Rohstoffe

  • Gold: 1966.61 $ je Unze, unverändert
  • Silber: 25.41 $ je Unze, +0,2% 🟢
  • Öl (Brent): 104.52 $ je Fass, -0,1% 🔴

Alle Kurse Stand 09:00 Uhr MEZ

Alle vorbörslichen Kurse der Schweizer Börse finden Sie hier 📈

Alle vorbörslichen Kurse der Deutschen Börse finden Sie hier 📈


Die wichtigsten Nachrichten des Tages

  • Barry Callebaut hat im per Ende Februar zu Ende gegangenen ersten Semester 1,165 Mio. Tonnen Schokolade und damit 8,7% mehr verkauft als in der Vorjahresperiode. Der Umsatz legte 15,8% auf 4 Mrd. Fr. zu. In Lokalwährungen beträgt das Plus 16,5%. Der Ebit erhöhte sich in Lokalwährung 12,3% auf 330,9 Mio., der Reingewinn steigt 9,7% auf 224,8 Mio. Fr. Erwartet wurde eine Volumenerhöhung um 8,1% und ein Umsatz von 3,9 Mrd. Fr.
  • Mit ISS empfiehlt ein weiterer Aktionärsvertreter, an der kommenden Generalversammlung der Credit Suisse die Décharge des Managements für das Geschäftsjahr 2020 zu verweigern.
  • Die MCH Group plant eine weitere Kapitalerhöhung, an der sich die beiden Hauptaktionäre Kanton Basel-Stadt und James Murdoch mit je bis zu 34 Mio. Fr. beteiligen wollen. Die Kapitalerhöhung soll mit Bezugsrechten für alle Aktionäre durchgeführt werden. Mit dem Erlös wird die Rückzahlung einer Anleihe über 100 Mio. Fr. finanziert.
  • Die zur Beteiligungsgesellschaft Airesis gehörende Sportmarke Le Coq Sportif hat den Umsatz 2021 um 43% auf über 123 Mio. € gesteigert. Gewinnzahlen veröffentlichte das Unternehmen nicht.
  • Das Bezirksgericht Zürich hat den ehemaligen Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz wegen mehrfacher Veruntreuung, mehrfacher ungetreuer Geschäftsbesorgung und Urkundenfälschung schuldig gesprochen. Er muss eine Freiheitsstrafe von drei Jahren und neun Monaten absitzen. Vincenz’ ebenfalls schuldig gesprochener Geschäftskollege Beat Stocker erhielt eine Freiheitsstrafe von vier Jahren.
  • Ascom, Basilea, BVZ, Geberit, Hochdorf, Komax, Molecular Partners, Swiss Re, Siegfried und Tornos führen die Generalversammlung durch.
  • Ex-Dividende handeln heute die Valoren von Bossard (5.1 Fr.) und Mobilezone (0.84 Fr.)
  • Die chinesischen Exporte nehmen zum Vorjahr 12,9% zu, während die Importe 1,7% schrumpfen. Der Handelsbilanzüberschuss steigt im März auf 47,4 Mrd. $.
  • In den USA werden die Produzentenpreise veröffentlicht.


Agenda Börse Schweiz

Quelle: Mirabaud Securities

Quelle: Mirabaud Securities