Hinter der Headline

Das Wichtigste am Morgen

Die europäischen Börsen eröffnen freundlich. Stadler Rail unterschreibt den grössten Auftrag der Schweizer Bahngeschichte.

The Market
Drucken

Märkte heute

Asien/Pazifik

  • Nikkei 225 (Tokio): +0,7% 🟢
  • Hang Seng (Hongkong): –0,6% 🔴
  • CSI 300 (China): –0,2% 🔴
  • Kospi (Seoul): feiertagsbedingt geschlossen

USA

  • S&P 500 (Futures): +0,4% 🟢
  • Nasdaq 100 (Futures): +0,2% 🟢
  • S&P 500 (Dienstag): –0,6% 🔴
  • Nasdaq 100 (Dienstag): –0,3% 🔴

Europa

  • Euro Stoxx 50 (Futures): +0,5% 🟢

Rohstoffe

  • Gold: 1834.54 $ je Unze, –0,2% 🔴
  • Silber: 21.6 $ je Unze, +0,2% 🟢
  • Öl (Brent): 117.17 $ je Fass, +1,3% 🟢

Alle Kurse Stand 09:10 Uhr MEZ

Alle vorbörslichen Kurse der Schweizer Börse finden Sie hier 📈

Alle vorbörslichen Kurse der Deutschen Börse finden Sie hier 📈


Die wichtigsten Nachrichten des Tages

  • Die Aktionäre von Burkhalter haben an der gestrigen Generalversammlung die Fusion mit Poenina gutgeheissen.
  • Stadler Rail hat nach dem grünen Licht durch das Bundesverwaltungsgericht den Rahmenvertrag mit der SBB und ihren Tochterunternehmen Thurbo und Regionalps zur Lieferung von bis zu 510 einstöckigen Triebzügen unterschrieben. In einem ersten Abruf liefert Stadler 286 Fahrzeuge mit einem Auftragsvolumen von rund 2 Mrd. Fr.
  • Dormakaba kann den staatlichen Flughäfen in Norwegen 450 Self-Boarding- und Boarding-Pass-Validation-Gates liefern. Der Vertrag hat eine Laufzeit von zehn Jahren, das Volumen liegt im einstelligen Millionenbereich.
  • Der Vertriebsspezialist DKSH hat eine Partnerschaft mit Stilla Technologies, einem Hersteller von digitalen PCR-Geräten, bezüglich Marketing, Vertrieb und Kundendienst in den Ländern Australien, Malaysia, Neuseeland und den Philippinen abgeschlossen.
  • Das vergangene Woche an der Schweizer Börse gestartete Immobilienunternehmen Epic Suisse hat im ersten Quartal einen Gesamtertrag von 15,6 Mio. Fr. erzielt.
  • Cembra Money Bank bietet Leasingkunden in Zusammenarbeit mit Zurich Schweiz künftig Autoversicherungen an.
  • Zurich verkauft ihr langfristiges Lebensversicherungsgeschäft in Singapur an den Rückversicherer Monument Re. Zu den finanziellen Einzelheiten wurden keine Angaben gemacht.
  • Die MCH Group hat Florian Faber per 1. Juli 2022 zum neuen Konzernchef ernennt. Faber ist der Leiter der Division Live Marketing Solutions und seit 2009 im Unternehmen.
  • Repower hat zwei neue Geschäftsleitungsmitglieder. Den Geschäftsbereich «Produktion & Netz» verantwortet neu Michael Roth, «Trading & IT» übernimmt Dario Castagnoli.
  • Die im Bereich Batteriemetalle tätige Blackstone Resources wird von der SIX-Börsenaufsicht wegen Verstössen gegen den Rechnungslegungsstandard IFRS gebüsst. Der Entscheid ist allerdings noch nicht rechtskräftig. Deshalb wird auch die Höhe der Busse noch nicht genannt.
  • Highlight Communications schreibt im ersten Quartal einen Betriebsverlust (Ebit) von 4,2 Mio. Fr., nach einem Gewinn von 1,3 Mio. im Vorjahr. Unter dem Strich resultiert ein Konzernverlust von 7,6 Mio. Fr.
  • Die an der Schweizer Börse kotierte Beteiligungsgesellschaft Youngtimers verschiebt die Veröffentlichung des Geschäftsberichtes 2021 erneut, und zwar von Ende Mai auf den 30. Juni.
  • In den USA, Grossbritannien, diversen Mitgliedsländern der Eurozone und der Schweiz wird der PMI für das verarbeitende Gewerbe publiziert.
  • Der von Caixin erhobene PMI für China steigt von 46 auf 48,1. Erwartet wurde eine Lesung von 49.
  • In der Eurozone erscheint die Arbeitslosenrate, in Deutschland der Detailhandelsumsatz.
  • Die US-Notenbank stellt das Beige Book zur konjunkturellen Entwicklung in den zwölf Notenbankdistrikten vor.
  • In der Schweiz publiziert das Bundesamt für Wohnungswesen den Hypo-Referenzzinssatz.


Agenda Börse Schweiz

Quelle: Mirabaud

Quelle: Mirabaud