Wetterfest anlegen

Die gedruckte Sonderausgabe von The Market ist als E-Paper-Download erhältlich.

The Market
Drucken

Geschätzte Leserin, geschätzter Leser

Link zum E-PaperLink zum PDF-Download

Die Investitionswelt verändert sich: Die Inflation ist so hoch wie seit vierzig Jahren nicht mehr. Die Notenbanken straffen die Geldpolitik. Der Angriff auf die Ukraine belastet die Märkte, und die Knappheiten in den Lieferketten verschärfen sich.

Der Anspruch von The Market ist es, über den täglichen News-Lärm hinauszuschauen. In dieser gedruckten Sonderausgabe, die am 17. Juni 2022 der «Neuen Zürcher Zeitung» beiliegt, beleuchtet die Redaktion die wichtigsten Entwicklungen an den Märkten und zeigt, was jetzt beim Investieren zählt.

Die Themen:

  • Zäsur für Wirtschaft und Finanzmärkte
  • Investieren in stürmischen Zeiten
  • Value bereitet wieder Freude
  • Goehring & Rozencwajg: «Der grosse Bullenmarkt im Rohstoffsektor hat eben erst begonnen»
  • Welche Unternehmen steigende Preise verkraften
  • Diese Aktien profitieren von höheren Zinsen
  • Sarah Ketterer: «Die Rezession kommt»
  • Wann nachhaltige Anlagen eine positive Wirkung entfalten
  • Hendrik Leber: «Ich will die Gestalter der Zukunft einkaufen»
  • Lyn Alden: Inflation oder Rezession

32 geballte Seiten Analyse, Einordnung, Meinung und Interviews mit Experten sowie Musterportfolios.

Unter diesem Link können Sie die gesamte Ausgabe gratis als E-Paper lesen oder hier als PDF herunterladen.

Wir wünschen anregende Lektüre!


Dies ist bereits die achte gedruckte Sonderausgabe von The Market.

Hier geht es zu den früheren Ausgaben

  • Die Ausgabe vom 18. März 2022 ist unter diesem Link verfügbar
  • Die Ausgabe vom 1. Oktober 2021 ist unter diesem Link verfügbar
  • Die Ausgabe vom 19. Mai 2021 ist unter diesem Link verfügbar
  • Die Ausgabe vom 26. Februar 2021 ist unter diesem Link verfügbar
  • Die Ausgabe vom 10. Oktober 2020 ist unter diesem Link verfügbar
  • Die Ausgabe vom 3. April 2020 ist unter diesem Link verfügbar
  • Die Ausgabe vom 5. Oktober 2019 ist unter diesem Link verfügbar