Meinung
Meinung

Timing ist unsere Pflicht als Investoren

An der Börse geht es nicht darum, recht zu haben, sondern das Richtige zu tun. Es spricht viel dafür, dass die Marktteilnehmer auf die Covid-19-Pandemie überreagiert haben und nun in einer Schockstarre verharren, die für weitere Avancen spricht.
Alfons Cortés
Meinung

Antizyklisch Zykliker kaufen

Schlechte Wirtschaftsnachrichten und expansive Notenbanken bilden den idealen Mix für den Aktienkauf. Besonders attraktiv sind Valoren aus dem Euroraum und Japan.
Peter E. Huber
Meinung

Was vom Nationalen Volkskongress Chinas zu erwarten ist

In Peking beginnt das jährliche Treffen der politischen Elite. Anstatt ein neues Ziel zum Wirtschaftswachstum zu proklamieren, wird die Führung der Kommunistischen Partei den Fokus auf den Arbeitsmarkt und die Bekämpfung der Armut richten. Auch dürfte es personelle Rochaden geben.
Jörg Wuttke
Meinung

Wenn Engel zu Zombies werden

Ökonomische Fehlanreize und Moral Hazard haben die Kreditmärkte getrieben. Wer sich jedoch blind auf die Unterstützung von Regierungen und Zentralbanken verlässt, dürfte ein böses Erwachen erleben.
Daniel Pfister
Meinung

Welche Aktiensektoren man kaufen kann

Die Erholung der Börsenindizes wird von wenigen Titeln getragen. Chancen bieten sich in den bisher vernachlässigten Bereichen, die weit unter ihren Höchstkursen notieren.
Peter E. Huber
Meinung

Ethikansätze im Umgang mit der Covid-19-Pandemie

Im Umgang mit der Coronakrise stehen sich zwei Lager gegenüber. Das eine will das Wohlbefinden der Mehrheit sicherstellen, das andere verlangt die Gleichbehandlung aller Menschen. Als Ausweg bietet sich ein dritter Ansatz an.
Mathias Schüz
Meinung

Das Leugnen der Inflation schadet der Wirtschaft

Die Inflation ist nie verschwunden, sie wird nur falsch ausgewiesen. Ihre richtige Definition ist der Kaufkraftverlust, den diejenigen erleiden, deren Einnahmen nicht an die Entwicklung der Aktienmärkte gekoppelt ist.
Myret Zaki
Meinung

Das Leben nach der Pandemie

Die Frage nach dem Danach in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft stellt sich immer dringender. Was könnten die geopolitischen Folgen der Covid-19-Pandemie auf die Weltwirtschaft sein?
Daniel Woker
Meinung

Bitcoin als Kontrastprogramm zu Papiergeld

Bitcoin wurde unter anderem entwickelt, um sich vor Inflation zu schützen. Die Erholung der Kryptowährung steht in diesem Zusammenhang. Zudem wird das im Mai anstehende Halving das Angebot neu geschürfter Bitcoins verknappen.
Alain Kunz