DIE MEINUNG
Die Meinung

Börsenprognosen sind Unsinn

Kursziele bringen wenig, weil die künftige Entwicklung von Faktoren getrieben wird, die heute noch gar nicht bekannt sind. Dennoch handeln viele Anleger prognosebasiert.
Peter E. Huber
Die Meinung

Was China mit der Kehrtwende des Fed zu tun hat

Das US-Budgetdefizit steigt kräftig an. Gleichzeitig sinkt die chinesische Nachfrage nach amerikanischen Staatsanleihen. Der wachsende Finanzierungsbedarf der Vereinigten Staaten dürfte also den US-Privatkonsum belasten.
Russell Napier
Die Meinung

China fordert die liberale Wirtschaftsordnung heraus

«Wandel durch Handel», so lautete lange Zeit die Devise des Westens im Umgang mit China. Doch unter Staatspräsident Xi Jinping wird klar, dass sich China nicht in das westlich geprägte System einfügen wird. Peking fordert die Pax Americana heraus – was besonders für Europa weitreichende Konsequenzen hat.
Jörg Wuttke
Die Meinung

Schluss mit den falschen Fronten in der Klimadebatte

Die Spannung zwischen Ökologie und Ökonomie nährt die politische Diskussion. Es ist höchste Zeit, sich von dieser negativen Faszination eines Dilemmas zu lösen und sich der positiven Aufgabe zu stellen, zwei Ansätze zusammenzudenken, die beide dem Wohlergehen der Menschheit dienen.
Karen Horn
Die Meinung

Giftiger Cocktail für die Börsen

Diesen Monat wird in den Vereinigten Staaten eine aussergewöhnlich grosse Summe an Steuerzahlungen fällig. Warum das die Hausse an den Finanzmärkten in Schwierigkeiten bringen könnte.
Charles Biderman