Sponsored Content

Chancenreicher Freizeitwandel

Shoppen, reisen, spielen, fernsehen, lesen, Freundschaften pflegen: Es gibt kaum einen Freizeitbereich, den die technologische Revolution nicht rasant verändert.

Im Auftrag von Invesco

Immer mehr Menschen nutzen das Internet, neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung entstehen. Und auch abseits von Technologien verändern sich Freizeit- und Konsumverhalten. Mit dem Invesco Global Consumer Trends Fund können Anleger an diesem Wandel teilhaben.

Ido Cohen

Co-Fondsmanager bei Invesco
Ido Cohen ist Portfoliomanager für Large-Cap-Wachstumsaktien-Strategien von Invesco und verantwortlicher Fondsmanager der Leisure-Produkte von Invesco.
Lesen Sie mehr
Alles anzeigen

Wie eingekauft wird

In Shops weltweit auswählen, rund um die Uhr einkaufen, bequem Preise vergleichen? Früher undenkbar – heute selbstverständlich.

Zukünftig wird der Online-Handel dem traditionellen Handel noch mehr Marktanteile abnehmen, denn es werden weitere Servicesegmente erschlossen. Mobilität, schnellere Computer und Netzwerke machen es zusammen mit künstlicher Intelligenz einfacher, Produkte online zu finden.

Juan Hartsfield

Co-Fondsmanager bei Invesco
Juan Hartsfield ist aus Houston in den USA heraus tätig. Er ist für das Management mehrerer Branchenportfolios verantwortlich und auf den Freizeitsektor spezialisiert.
Lesen Sie mehr
Alles anzeigen

Zum Beispiel Alibaba

Statistisch gesehen hat jeder zweite Chinese einen aktiven Account beim Internet-Riesen Alibaba.1 Am «Singles’ Day», an dem chinesische Online-Händler traditionell besondere Rabatte geben, hat Alibaba innerhalb von 24 Stunden Waren im Wert von 30,8 Milliarden Dollar verkauft.2

Die Gewinner von morgen

Amazon, Apple, Walmart: das sind die Betreiber der weltweit grössten Onlineshops. Doch können sie weiter so rasant wachsen wie bisher? Zum Beispiel durch Produkte, die bislang noch nicht oder eher selten online gekauft werden. Amazon kündigte im Juni 2019 an, «Prime Air»-Fluggeräte zu etablieren, die in einigen Monaten die ersten Pakete zustellen sollen. Daneben testet der Internetgigant sein «Fresh»-Angebot – die Lieferung frischer Lebensmittel - in Berlin. Das sind nur zwei Innovationen, die unser Konsumverhalten verändern werden.

Wie Zeit verbracht wird

Online spielen

Die Computerspielindustrie erlebt ein dynamisches Wachstum. Das Format e-Sports, professionelles, in Wettkämpfen ausgeübtes Computerspielen, füllt ganze Hallen und könnte bald mehr Beachtung finden als Fussball? Früher undenkbar – heute weit verbreitet.

Für diese Industrie erlauben gleich mehrere Faktoren eine weiterhin positive Einschätzung: Der Vertrieb erfolgt zunehmend digital. Das erschliesst neue Möglichkeiten, Umsatz zu generieren, z.B. durch Werbeanzeigen oder Abonnements. Durch die steigende Rechenleistung der Mobiltelefone sowie Cloud Gaming-Dienste, die das Spielen ohne hohe Hardwareanforderungen ermöglichen, vergrössert sich die Zielgruppe, die Zuschauerzahlen bei e-Sports steigen.

Zum Beispiel e-Sports

Für 2021 werden rund 557 Millionen Zuschauer bei Computerspielen (eSports) prognostiziert.3

Reisen

Reisen und Erlebnisse werden innerhalb der Freizeitgestaltung immer wichtiger. Die Reiseindustrie erlebt ein dynamisches Wachstum – insbesondere Kreuzfahrten: 2019 werden 30 Millionen Passagiere erwartet. Tendenz: steigend.4

Zum Beispiel Kreuzfahrten

Die Passagierzahlen bei Kreuzfahrten steigen seit Jahren und die Zeichen stehen weiter auf Wachstum. Norwegian Cruise Line zählt zu den Marktführern und gilt als Innovator in der Weiterentwicklung des Kreuzfahrterlebnisses.

Weiter lesen


Anmerkungen
1 Quelle: Alibaba, Mai 2018. 2365 Millionen aktive Accounts bei Alibaba im Jahr 2018 (Stand August 2019).
2 Quelle: www.forbes.com, November 2018.
3 Quelle: Statista. 1. März 2018.
4 Quelle: Cruise Lines International Association (CLIA): “2019 Cruise Line Trends & Industrie Outlook”, Dezember 2018. Prognosen basieren auf aktuellen Marktbedingungen und können sich jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern.

Wesentliche Risiken
Der Wert von Anteilen und die Erträge hieraus können sowohl steigen als auch fallen (dies kann teilweise auf Wechselkursänderungen zurückzuführen sein), und es ist möglich, dass Investoren bei der Rückgabe ihrer Anteile weniger als den ursprünglich angelegten Betrag zurückerhalten. Da dieser Fonds in einem bestimmten Sektor anlegt, sollten Sie darauf vorbereitet sein, stärkere Schwankungen des Fondswerts hinzunehmen, als dies bei einem Fonds mit einem breiter gefassten Anlagemandat der Fall ist. Hierbei handelt es sich um wesentliche Risiken des Fonds. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den fonds- sowie anteilsklassenspezifischen wesentlichen Anlegerinformationen. Die vollständigen Risiken enthält der Verkaufsprospekt.

Wichtige Informationen
Die in diesem Material dargestellten Prognosen und Marktaussichten sind subjektive Einschätzungen und Annahmen des Fondsmanagements oder deren Vertreter. Diese können sich jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern. Es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass die Prognosen wie vorhergesagt eintreten werden.Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für künftige Entwicklungen.Soweit nicht anderes angegeben lassen die Wertentwicklungsdaten die bei der Ausgabe der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.Dieses Marketingdokument dient lediglich der Information und stellt keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Fondsanteilen, noch zur Übernahme einer Strategie dar. Dieses Dokuments stellt insbesondere keinen spezifischen Anlagerat dar, und lässt somit individuelle Bedürfnisse und Interessen eines Anlegers unberücksichtigt. Vor dem Erwerb von Anteilen sollten Anleger sich über die für sie geltenden Gesetze und Vorschriften informieren und unabhängigen Rat hinsichtlich der Geeignetheit der Strategie/des Fonds für ihre Anlagezwecke einholen.Weitere Informationen zu dem jeweiligen Fonds entnehmen Sie bitte den fonds- und anteilklassenspezifischen wesentlichen Anlegerinformationen („KIID“), dem aktuellen Verkaufsprospekt sowie den aktuellen Jahres- und Halbjahresberichten, Satzung bzw. Treuhandurkunde (Verkaufsunterlagen). Eine Anlageentscheidung muss auf den jeweils gültigen Verkaufsunterlagen basieren. Diese sind bei dem Herausgeber dieser Information kostenlos als Druckstücke und in deutscher Sprache erhältlich. Zudem erhalten Sie diese unter www.invesco.ch/www.fundinfo.com.

Stand der Daten: 31. Juli 2019, sofern nicht anders angegeben.

Herausgeber in der Schweiz ist Invesco Asset Management (Schweiz) AG, Talacker 34, CH-8001 Zürich, die als Vertreter für die in der Schweiz vertriebenen Fonds amtet. Zahlstelle für die in der Schweiz vertriebenen Fonds ist BNP PARIBAS SECURITIES SERVICES, Paris, succursale de Zurich, Selnaustrasse 16, CH-8002 Zürich. Das Herkunftsland des Fonds ist Luxembourg.