Sponsored Content

Diversifizierung und Outperformance mit Global Real Estate

Globale Immobilienanlagen sind besonders im aktuellen Umfeld von Bedeutung, in dem traditionelle Anlageklassen nur niedrige und/oder volatile Renditen erzielen.

Erstellt im Auftrag von UBS Asset Management
Drucken

Globale Immobilienanlagen sind besonders im aktuellen Umfeld von Bedeutung, in dem traditionelle Anlageklassen nur niedrige und/oder volatile Renditen erzielen. Engagements in globalen Immobilien guter Qualität können dagegen durch die ausgeprägte Einkommenskomponente aus Mietzahlungen als stabilisierendes Element in Ihrem Portfolio wirken. Zudem bieten Immobilien die Chance auf Kapitalwachstum und die Korrelation zwischen steigenden Objektwerten und Wirtschaftswachstum ist sehr ausgeprägt. Da sich das Wachstum in den meisten Industrieländern derzeit stark erholt, denken wir, dass sich Immobilieninvestoren in einer vorteilhaften Lage befinden.

Immobilien standen bei Anlegern in der Schweiz schon immer hoch im Kurs und ein globales Multi-Manager-Portfolio ist ein guter Weg, um in Qualitätsobjekte ausserhalb des Landes zu investieren. Das Engagement in einen einzelnen Marktzyklus mit seinen einzigartigen wirtschaftlichen und finanziellen Bedingungen stellt eine Form des Konzentrationsrisikos dar. Investitionen ausserhalb dieser Dynamik bieten eine Diversifizierung und bessere risikobereinigte Renditen, erfordern aber ein Verständnis der Funktionsweise anderer Märkte, einschliesslich Steuern, Währung und so weiter. Mit einem Multi-Manager-Immobilienportfolio lässt sich das Konzentrationsrisiko vermeiden und Ihre Anlagen werden über Sektoren, Märkte, Währungen und Mietertypen gestreut. Diese Portfolios investieren in der Regel mit spezialisierten Immobilienmanagern, die über Expertenwissen zu sehr lokalen Anlagen verfügen.

In der heutigen Zeit sind auch die Eigenschaften der Anlageobjekte auf den Gebieten Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) zu beachten. Die Einflussmöglichkeiten eines Dachfonds ohne Kontrolle über die zugrunde liegenden Investitionen sind hierbei naturgemäss begrenzt. Bei der Auswahl der jeweils besten Manager prüfen wir jedoch eingehend deren ESG-Richtlinien und -Erfolge, um sicherzustellen, dass auch dieser Aspekt in unserer Anlagevereinbarung berücksichtigt wird. Die Global Real Estate Sustainability Benchmark (GRESB) ist der Branchenstandard für ESG-Leistungen und unser Flaggschifffonds, der globale Immobiliendachfonds «GREFS», der die Benchmark kontinuierlich übertroffen und auch in der jüngst veröffentlichten Untersuchung 2021 ein entsprechendes Ergebnis erzielt hat, ist zu Recht stolz auf seine diesbezüglichen Erfolge.* Über 90% unseres zugrunde liegenden Portfolios wird von GRESB abgedeckt.

Bevor Sie investieren, sollten Sie Ihren Liquiditätsbedarf berücksichtigen. Anders als traditionelle Anlageklassen können Immobilientransaktionen Wochen oder Monate in Anspruch nehmen, selbst bei nicht börsennotierten Fonds. Daher ist es wichtig, den eher langfristigen Charakter der Anlage zu akzeptieren. Zugleich sollten Sie auf die Liquiditätsmerkmale des Produkts achten: Wie schnell wird das Kapital abgerufen? Wie ist die Kündigungsfrist für Rücknahmen? GREFS bietet eine wettbewerbsfähige Liquidität in einer generell illiquiden Anlageklasse. Die Anlagegelder werden binnen weniger Tage nach dem Ende des Monats, in dem sie zugesagt wurden, abgerufen, das Kapital kann also sofort arbeiten. Die Rückzahlung ist mit einmonatiger Kündigungsfrist möglich. Dies sind vorteilhafte Bedingungen in einer Branche, in der Private-Equity-Fonds sich meist durch einen Rückstau nicht investierten Kapitals und vierteljährliche Liquidität auszeichnen oder man für mehr Liquidität auf den Markt börsennotierter REITs mit all seinen Schwankungen zurückgreifen muss. Im Vergleich hierzu weist GREFS eine Standardabweichung von rund 2% seit Auflegung auf.

Wir managen seit 2007 globale Multi-Manager-Direktimmobilienportfolios und haben dabei viele Wirtschaftszyklen durchlaufen. Noch wichtiger, unser globales Multi-Manager-Flaggschiffportfolio hat Anlegern mit niedriger Volatilität durch schwierige Anlagephasen geholfen – über 90% unserer historischen Monatsrenditen sind positiv.

Da sich die kräftige Erholung im Immobiliensektor bis ins Jahr 2022 hinein fortsetzen dürfte, sind wir der Ansicht, dass jetzt ein guter Zeitpunkt ist, um über eine Ausweitung Ihrer Langfrist-Allokation nachzudenken. Globale Immobilien haben sich in der ersten Hälfte dieses Jahres gut entwickelt und da sich die meisten Industrieländer in einem soliden wirtschaftlichen Aufschwung befinden, erwarten wir, dass Immobilien für eine starke Performance gut aufgestellt sind. GREFS strebt eine Gesamtrendite von 5 bis 7% jährlich über den Marktzyklus an. Bitte beachten Sie, dass diese Zahl nach Steuern, Währungsabsicherung sowie Gebühren und Kosten der zugrunde liegenden Fonds, aber vor Dachfondsgebühren angegeben ist. In der über zwölfjährigen Erfolgsbilanz von GREFS hat die auf Euro lautende Referenzanteilsklasse seit Auflegung eine jährliche Rendite von 5,26% erzielt. Die Sieben- und Drei-Jahres-Renditen liegen bei 6,23 bzw. 5,86% jährlich, während eine vorteilhafte Sektorpositionierung dem Fonds 2021 zu aufeinander folgenden Rekordrenditen im zweiten und dritten Quartal sowie von Jahresanfang bis September zu einer Rendite von 9,53% verholfen hat.

Wo sehen wir also starkes Wachstum? Ich möchte drei Bereiche hervorheben:

  • Industrieimmobilien sind besonders attraktiv. Die Pandemie hat unseren digitalen Fussabdruck vergrössert, daher sollten Rechenzentren und Kühlhäuser langfristig gefragt bleiben.
  • Wohnimmobilien sind aufgrund ihres stabilen Nachfrageprofils und der meist hohen Einkommensrendite generell attraktiv. Spezielle Sektoren wie Studentenheime und Seniorenwohnanlagen profitieren in ausgewählten Märkten von wichtigen strukturellen Treibern, was ihre Rendite noch verstärkt.
  • Bürogebäude. Dieser Bereich mag etwas umstritten sein, da Unternehmen zunehmend die Arbeit im Homeoffice ermöglichen. Wir sehen jedoch auch eine starke Nachfrage nach Geschäftsräumen durch medizinische Dienste. Ausserdem ist Büro nicht gleich Büro und die Dynamik von Angebot und Nachfrage fällt weltweit sehr unterschiedlich aus. ESG-konforme Flächen an guten Standorten werden weiterhin stark nachgefragt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass globale Immobilienanlagen in jedem Portfolio als starkes, ertragsorientiertes stabilisierendes Element wirken können, gerade in der renditeschwachen und vergleichsweise volatilen Anlagewelt von heute. Wir bieten Ihnen den nahezu sofortigen Zugang zu dieser Anlageklasse durch eine unkomplizierte, stark diversifizierte Allokation in einige der besten Immobilien der Welt.

Für weitere Informationen über globale Immobilienanlagen
sprechen Sie uns bitte an (nur professionelle Investoren) oder besuchen Sie unsere Website.

* Die Entwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Zum Autor

Paul Guest, Portfolio Strategist, Multi-Manager Real Estate, UBS Asset Management

Paul Guest, Portfolio Strategist, Multi-Manager Real Estate, UBS Asset Management


Für Marketing- und Informationszwecke von UBS.

Nur für qualifizierte Anleger.
UBS Fonds nach luxemburgischem Recht.


Vorkehrungen die für den Vertrieb der erwähnten Fondsanteile getroffen wurden, können auf Initiative der Verwaltungsgesellschaft des/der Fonds(s) gekündigt werden.

Investitionen in ein Produkt sollten nur nach gründlichem Studium des aktuellen Prospekts und der wesentlichen Anlegerinformationen erfolgen. Die im vorliegenden Dokument zusammengetragenen Informationen und erlangten Meinungen basieren auf vertrauenswürdigen Angaben aus verlässlichen Quellen, erheben jedoch keinen Anspruch auf Genauigkeit und Vollständigkeit hinsichtlich der im Dokument erwähnten Wertpapiere, Märkte und Entwicklungen. Mitglieder der UBS-Gruppe sind zu Positionen in den in diesem Dokument erwähnten Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten sowie zu deren Kauf bzw. Verkauf berechtigt. Anteile der erwähnten UBS Fonds können in verschiedenen Gerichtsbarkeiten oder für gewisse Anlegergruppen für den Verkauf ungeeignet oder unzulässig sein und dürfen innerhalb der USA weder angeboten noch verkauft oder ausgeliefert werden. Die genannten Informationen sind weder als Angebot noch als Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf irgendwelcher Wertpapiere oder verwandter Finanzinstrumente zu verstehen. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Die dargestellte Performance lässt allfällige bei Zeichnung und Rücknahme von Anteilen erhobene Kommissionen und Kosten unberücksichtigt. Kommissionen und Kosten wirken sich nachteilig auf die Performance aus. Sollte die Währung eines Finanzprodukts oder einer Finanzdienstleistung nicht mit Ihrer Referenzwährung übereinstimmen, kann sich die Rendite aufgrund der Währungsschwankungen erhöhen oder verringern. Diese Informationen berücksichtigen weder die spezifischen oder künftigen Anlageziele noch die steuerliche oder finanzielle Lage oder die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Empfängers. Die Angaben in diesem Dokument werden ohne jegliche Garantie oder Zusicherung zur Verfügung gestellt, dienen ausschliesslich zu Informationszwecken und sind lediglich zum persönlichen Gebrauch des Empfängers bestimmt.
Das vorliegende Dokument darf ohne schriftliche Erlaubnis von UBS Asset Management Switzerland AG oder einer lokalen verbundenen Gesellschaft weder reproduziert noch weiterverteilt noch neu aufgelegt werden. Quelle für sämtliche Daten und Grafiken (sofern nicht anders vermerkt): UBS Asset Management.

Dieses Dokument enthält «zukunftsgerichtete Aussagen», die unter anderem, aber nicht nur, auch Aussagen über unsere künftige Geschäftsentwicklung beinhalten. Während diese zukunftsgerichteten Aussagen unsere Einschätzung und unsere Geschäftserwartungen ausdrücken, können verschiedene Risiken, Unsicherheiten und andere wichtige Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Entwicklungen und Resultate sich von unseren Erwartungen deutlich unterscheiden.



Vertreter in der Schweiz für UBS Fonds ausländischen Rechts: UBS Fund Management (Switzerland) AG, Postfach, CH-4002 Basel. Zahlstelle: UBS Switzerland AG, Bahnhofstrasse 45, CH- 8001 Zürich. Prospekt, Basisinformationsblatt, Statuten bzw. Vertragsbedingungen sowie Jahres- und Halbjahresberichte der UBS Fonds können bei UBS Asset Management Switzerland AG, c/o UBS AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich bzw. bei UBS Fund Management (Switzerland) AG, Postfach, CH-4002 Basel kostenlos in einer dem lokalen Recht entsprechenden Sprache angefordert werden.


Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in englischer Sprache finden Sie online unter: ubs.com/funds.
Weitere Erläuterungen zu Finanzbegriffen unter ubs.com/am-glossary.

© UBS 2021. Das Schlüsselsymbol und UBS gehören zu den geschützten Marken von UBS. Alle Rechte vorbehalten.