Sponsored Content

Transformation des chinesischen Finanzmarktes als Megatrend für Relative Value Anlagen

Der chinesische Onshore-Markt bietet interessante Anlagemöglichkeiten, gerade auch nach den jüngsten regulatorischen Änderungen.

Erstellt im Auftrag von UBS Asset Management
Drucken

Bislang ist China für Alpha suchende Anleger noch relativ unerschlossen, weshalb UBS O’Connor ihr Angebot entsprechend erweitert hat. Signifikante regulatorische Änderungen an den chinesischen Aktienmärkten schaffen neue Anlagemöglichkeiten. Diese ermöglichen es professionellen Anlegern, sowohl mit Long- als auch mit Short-Positionen Renditen zu erzielen. Gleichzeitig können sie dabei eine Reihe von Risiken dynamisch steuern und das auf eine Weise, die zuvor nicht so einfach möglich war. O’Connor’s Sicht auf China basiert auf zwei Säulen, wie Andrea Albert, Regional Head EMEA/CH Investment Specialists bei O’Connor, erklärt:

«Erstens werden die jüngsten regulatorischen Änderungen die langfristigen operativen Merkmale des chinesischen Onshore-Aktienmarktes grundlegend verändern. Zu diesen Änderungen gehört, dass professionelle Anleger Long- und Short-Positionen eingehen und gleichzeitig eine ganze Reihe von Anlagerisiken dynamisch managen können. Zweitens weisen die chinesischen Onshore-Märkte eine Reihe positiver Merkmale auf, die ein positives Umfeld für Relative-Value-Investoren bieten. Chinas Markt für A-Aktien (A-Shares) wird im Vergleich zu internationalen Märkten weniger stark analysiert. O’Connor verfügt über lokale Recherche-Kapazitäten und kann dadurch äusserst wertvolle Einblicke gewinnen, die wir in unseren Anlageprozess einfliessen lassen. Darüber hinaus ist die Beteiligung von Privatanlegern am Aktienmarkt im Vergleich zu westlichen Märkten höher. Diese Dominanz von Privatanlegern führt zu starken Schwankungen in der Dynamik und zu Bewertungsverzerrungen, die sowohl auf der Long- als auch auf der Short-Seite einzigartige Alpha-Chancen bieten. Weiter hat die Liquidität in Chinas Markt für A-Aktien erheblich zugenommen. Mittlerweile werden täglich höhere Volumen gehandelt als im übrigen Asien und in Europa zusammen. Dies schafft attraktive Einstiegs- und Ausstiegspunkte und ermöglichte uns, diesen Fonds im UCITS-Format mit täglicher Liquidität anzubieten.»

Die im November 2019 innerhalb des zentralen Multi-Strategie-Ansatzes lancierte China Long/Short Strategie profitiert von der globalen Perspektive von UBS in Kombination mit einer starken Onshore-Präsenz der UBS-Franchise sowie lokalem Know-how. Die Strategie stützt sich auf die langjährigen und bewährten Prinzipien von O’Connor, indem sie einen fundamental orientierten Ansatz verfolgt und gleichzeitig ein nicht-direktionales Profil beibehält, das es ermöglicht, attraktive risikobereinigte Renditen mit geringen Korrelationen zu den chinesischen Aktienmärkten zu erzielen. Aktives Risikomanagement wird betrieben, um das Kapital zu schützen und das Verlustrisiko zu minimieren. O’Connor konzentriert sich darauf, sowohl sein Geschäftsmodell als auch seinen Anlageansatz weiterzuentwickeln, um die Anlagebedürfnisse seiner Kunden widerzuspiegeln und konsequent Alpha zu generieren. Aus diesem Grund ermöglicht O’Connor den Anlegern den Zugang zu ausgewählten High-Conviction Alpha-Strategien auf eigenständiger Basis, um ein direktes Engagement in einigen der interessantesten Anlagemöglichkeiten zu ermöglichen. Die China Long/Short-Strategie wurde im September 2021 als eigenständiger UCITS-Fonds aufgelegt.

Erfahren Sie hier mehr zum «China Long/Short-Investment Case» von UBS O’Connor CIO Kevin Russell
(nur für professionelle / qualifizierte Anleger)

O’Connor nun auch in der Schweiz

O’Connor verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung im Wertschriftenhandel und als Market Maker. Seit mehr als 20 Jahren ist das Unternehmen auch als Hedge-Fund-Manager aktiv. Im Flaggschiff-Fonds Global Multi Strategy Alpha sowie in verschiedenen auf einzelne Strategien fokussierten Produkten werden insgesamt rund 11 Milliarden US-Dollar verwaltet. O’Connor ist Teil von UBS Asset Management und gleichzeitig weltweit mit eigenen Standorten in New York, Chicago, Stamford, London, Hong Kong, Singapur, Schanghai und seit letztem Jahr auch in Zürich mit eigenen Anlageexperten präsent. Dadurch können Kunden aus der Schweiz sowie dem EMEA-Raum (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) noch besser betreut werden. Ansprechpartner ist Andrea Albert, Regional Head CH/EMEA und Investment Specialist.

Zur Person

Andrea Albert, Regional Head CH/EMEA und Investment Specialist

Andrea Albert, Regional Head CH/EMEA und Investment Specialist


Zu Marketing- und Informationszwecken. Nur für qualifizierte Anleger. Dieses Dokument wurde von UBS Asset Management Switzerland AG, einer nach schweizerischem Recht registrierten Gesellschaft, und ihren verbundenen Unternehmen herausgegeben. Der folgende Absatz bezieht sich nur auf die in diesem Dokument erwähnten Fonds, die in oder von der Schweiz aus vertrieben werden, die von UBS und/oder einem ihrer verbundenen Unternehmen verwaltet werden und ubs Fund Management (Switzerland) AG als Vertreter in der Schweiz haben. Solche Fonds, auf die hier Bezug genommen wird, sind nur für qualifizierte Schweizer Anleger gemäß Art. 10 kollektiver Kapitalanlagengesetz (KAG) bestimmt und dürfen nicht an Privatanleger (d.h. nicht qualifizierte Anleger) vertrieben werden.

Bevor Sie in ein Produkt investieren, lesen Sie bitte den aktuellen Prospekt und die wichtigsten Anlegerinformationen sorgfältig und gründlich durch. Bei jeder Anlageentscheidung sollten alle Merkmale oder Ziele des Fonds berücksichtigt werden, wie sie in seinem Prospekt oder einer ähnlichen rechtlichen Dokumentation beschrieben sind. Anleger erwerben Anteile an einem Fonds und nicht an einem bestimmten Basiswert wie Gebäude oder Anteilen eines Unternehmens. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Meinungen wurden auf der Grundlage von Informationen aus Quellen zusammengestellt oder erstellt, die als zuverlässig und in gutem Glauben angesehen werden, aber es wird nicht garantiert, dass sie korrekt sind, noch ist es eine vollständige Aussage oder Zusammenfassung der Wertpapiere, Märkte oder Entwicklungen, auf die in dem Dokument Bezug genommen wird. Mitglieder der UBS-Gruppe können eine Position in den in diesem Dokument genannten Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten halten und einen Kauf und / oder Verkauf tätigen. Die hier erwähnten Anteile von UBS-Fonds sind möglicherweise nicht in allen Jurisdiktionen oder an bestimmte Kategorien von Anlegern zum Verkauf berechtigt und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten, verkauft oder geliefert werden. Die hierin genannten Informationen sind nicht als Aufforderung oder Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder damit verbundenen Finanzinstrumenten zu verstehen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Leistung berücksichtigt keine Provisionen und Kosten, die bei der Zeichnung und Rücknahme von Einheiten erhoben werden. Wenn ein Teil der zu zahlenden Gesamtkosten von Ihrer Referenzwährung abweicht, können sich die Kosten aufgrund von Währungs- und Wechselkursschwankungen erhöhen oder verringern. Provisionen und Kosten wirken sich negativ auf die Investition und auf die erwartete Rendite aus. Wenn sich die Währung eines Finanzprodukts oder einer Finanzdienstleistung von Ihrer Referenzwährung unterscheidet, kann die Rendite aufgrund von Währungs- und Wechselkursschwankungen steigen oder sinken. Diese Informationen berücksichtigen nicht die spezifischen oder zukünftigen Anlageziele, die finanzielle oder steuerliche Situation oder die besonderen Bedürfnisse eines bestimmten Empfängers. Die zukünftige Wertentwicklung unterliegt der Besteuerung, die von der persönlichen Situation jedes Anlegers abhängt und sich in Zukunft ändern kann. Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben und Meinungen werden von UBS ohne jegliche Garantie oder Gewährleistung zur Verfügung gestellt und sind nur für den persönlichen Gebrauch und die Informationszwecke des Empfängers bestimmt. Dieses Dokument darf ohne schriftliche Genehmigung von UBS Asset Management Switzerland AG oder eines lokalen verbundenen Unternehmens zu keinem Zweck reproduziert, weiterverbreitet oder neu veröffentlicht werden. Quelle für alle Daten und Grafiken (sofern nicht anders angegeben): UBS Asset Management

Dieses Dokument enthält Aussagen, die «zukunftsgerichtete Aussagen» darstellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen in Bezug auf unsere zukünftige Geschäftsentwicklung. Obwohl diese zukunftsgerichteten Aussagen unsere Einschätzungen und zukünftigen Erwartungen in Bezug auf die Entwicklung unseres Geschäfts widerspiegeln, können eine Reihe von Risiken, Unsicherheiten und anderen wichtigen Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Entwicklungen und Ergebnisse wesentlich von unseren Erwartungen abweichen.

Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in englischer Sprache finden Sie online unter: ubs.com/funds. Weitere Erläuterungen zu Finanzbegriffen finden Sie unter ubs.com/glossary

© UBS 2022. Das Schlüsselsymbol und UBS gehören zu den eingetragenen und nicht eingetragenen Marken von UBS. Alle Rechte vorbehalten.