Video

Es mangelt an Furcht

NY to ZH – der tägliche Videobericht aus New York zum Start der US-Börse.

Markus Koch
Merken
Drucken
Teilen

Präsentiert von Swissquote

Es mangelt an Furcht - niemand sorgt sich mehr um gar nichts und Aktien werden durch rezyklierte Meldungen angefacht. Der Panik-Euphorie-Index von Citigroup erreicht das höchste Niveau seit August und nähert sich den überhitzen Rekorden der Dot.com-Spekulationsblase. Das Risiko eines Rückschlags überwiegt, warnt der US-Investmentstratege der Citigroup. Trotz der im Grunde guten Ergebnisse von Salesforce und Box geht es bei beiden Werten bergab. Hewlett-Packard Enterprises startet trotz der soliden Zahlen kaum verändert.