Video

Müde Wallstreet, Intel im Fokus

NY to ZH – der tägliche Videobericht aus New York zum Start der US-Börse.

Markus Koch
Merken
Drucken
Teilen

Präsentiert von Swissquote

Die Nachrichtenlage ist so dünn wie die Handelsvolumen und die Liquidität. Wie eine Nussschale treibt Wallstreet durch die letzten Tage des Jahres. An der New Yorker Börse zogen gestern unter 40% der dort kotierten Aktien an, mit weniger als 40% des Handelsvolumens bei steigenden Werten. Die drittschlechteste Marktbreite seit 1962! Im Fokus stehen zur Wochenmitte die Aktien der Covid-Impfstoffhersteller, wie auch die chinesischen Tech-Werte und der Chiphersteller Intel.